warum findet man mein wordpress-blog nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei WordPress legst Du fest, ob Deine Site mit oder ohne www angezeigt. wird. (Dashboad - Einstellungen - Allgemein - WordPress Adresse) Dann solltest du eine htaccess Datei mit einer Weiterleitung im root Verzeichnis Deiner Site anlegen. Damit stellst Du sicher, dass Deine Site mit oder ohne www gefunden wird. Der Besucher wird dann automatisch auf die von Dir gewählte URL weitergeleitet (also mit oder ohne www). In Webmaster Tools kannst Du außerdem die bevorzugte URL wählen. Das hat aber keinerlei Einfluss auf die Darstellung nach außen.

Jag deine Seite mal hier durch:

seitwert.de/analyze.php

Google schaltet ja mittlerweile persönliche Ergebnisse. Bei verschiedenen Usern kann deine Seite also an verschiedener Position stehen, je nach Vorlieben des Users und seiner vorherigen Eingaben und Suchen.

Aber wie von madquad schon gesagt wurde kannst du in den Webmaster Tools festlegen, ob deine-Seite.de oder http://www.deine-Seite.de erscheint. Das musst du aber dann auf deiner Seite bestätigen.

philosophus 05.11.2012, 09:29

Hier noch ein Tipp:

Wenn du bei Google nach

site:deine-Seite.de

suchst, zeigt er dir alle indexierten Seiten dieser Webseite an.

0

Hast Du Dich schon mit den Google Webmaster Tools beschäftigt? Ich vermute mal nicht

Auch solltest Du nur eine Version für Google und Co. vorbereiten. Du solltest dann auch die beispielseite.de auf die www.,beispielseite.de mit einer 301 htaccess Weiterleitung umleiten.

Mit den Browsern hat Dein Suchergebnis auch nicht wirklich was zu tun.

Was möchtest Du wissen?