Warum findet ein Mann mich mit dem Aufzug trotzdem sehr anziehend bzw. hat mich abgecheckt?

13 Antworten

Geschmäcker sind verschieden.

Ich werde von den Männern auch in ganz verschiedenen Styles angeguckt - egal ob schwarze zerlöcherte Jeans und Band-T-Shirt mit Stiefeln, oder im Sommer mit einem schönen luftigen Kleid, schlichten flachen Sandalen und nem grossen Strohhut auf dem Kopf ^^

Hallo Katharina,

wir haben alle unsere grundlegende erotische Ausstrahlung und Wahrnehmung, gerade dem Geschlecht gegenüber, dem wir geneigt sind. Das ist etwas ganz Natürliches, stammt archaisch eher von der Partnersuche her - und heute dürfen wir diese Moment als ein Geschenk für einen Menschen von uns ausgehend und von einem Menschen in unserer Wahrnehmung sehen.

So mag er Dich einfach so wahrgenommen haben, wie Du warst: ohne irgendeinen Fokus in Deiner Ausstrahlung, ohne Akzent.

Sehr viele Männer scheinen eher auf Akzente und Fokusse zu gehen. Andere haben eine sehr feine Wahrnehmung - so möglicherweise auch diese Mann.

Mit seinem Lächeln hat er Dich bewundert - und macht das immer noch mit seiner Aufmerksamkeit Dir gegenüber. Vielleicht magst Du ihn mal kennenlernen - und Ihr kommt bei einer Gelegenheit ins Gespräch. Es muss nicht bedeuten, dass er Dich sofort "haben will".

Wenn Du magst, trage zeige das nächste Mal modemäßig einen Akzent - und schaue, wie er dann ist.

Mit vielen lieben Grüßen

EarthCitizen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – langjährige Lebenserfahrung und persönliche Anschauung

Ich trage auch andere Kleidung. Und gerade jetzt wo es esrm geworden ist, auch kurze Hosen und ein Tshirt. Da konnte er nicht mehr aufhören mich von oben nach unten auszumustern.

0
@Katharina9019

Du hast ihn sehr angesprochen. Und so schaut er Dich von oben nach unten an, nimmt Dich sozusagen ganz "in sich auf".

Das ist doch so, wenn wir etwas und einen Menschen ganz wundervoll finden - und so kenne ich das auch von mir.

1

Ich habe schon mal gehört, dass Männern gerade das Langweilige interessiert, wenn Ihnen z. B. von anderen im Umfeld nur der momentane enge Modekram präsentiert wird. Oder lange verhüllene Kleider dem Minirock bevorzugt werden.

So wurde ich auch mal angesehen im Safarilook. Leider empfand ich sein Lächeln als spöttisch. Ich fragte mich wirklich welches Recht sich dieser Mann rausnahm, da er selbst unansehnlich war, ich das aber nicht bewertete. Das Outfit steht mir farblich und schnitttechnisch außergewöhnlich gut, ich wurde von Frauen sogar freundlich angelächelt. Das passiert mir nie.

Aber: Wenn ich mal brustorientiert durch die Gehend laufe, guckt der pubertierende Junge, genauso wie der Greis. Mir sagte einer mal, dass das nicht mit Sexyness zusammenhinge, sondern nur damit, weil es die anderen gerade nicht so machten. Und es deshalb auffällig sei.

Kurzum: Ich kann nicht bewerten, ob er Interesse hat. Er wollte damals vielleicht nur neutral ein Gespräch aufbauen.

Wenn man Männern sagt, dass eine Frau denkt, er habe Interesse an ihr, sagt dieser, wenn man ihn fragt, dass er es nicht hätte und nur ein nettes Gespräch mir ihr führen wollte. Das sagt er sicher nicht aus gekränkter Eitelkeit, sondern, weil er kontaktfreudig ist.

Nein er macht es immer noch. Und ziemlich oft

0

Was ist hässlich, was ist langweilig? Doch was, was jeder daraus macht.

Eine besonders hübsche Frau in ganz moderner Kleidung, muss deshalb nicht anziehender sein, als eine in alten Jeans und saloppen Pullover.

Mach die darüber doch keine Gedanken, freu dich einfach!

Wenn er immer noch neben Dir steht, ist er wahrscheinlich ein Stalker 👀

Was möchtest Du wissen?