Warum findet der Mensch etwas süß?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das war mal ein Schutzmechanismus. Da der Mensch im Gegensatz zu Löwe, Bär und Co körperlich eher schwach war, musste er sich in Gruppen zusammentun und Hilfsmittel benutzen. Ein Kind kann allerdings weder bei der Jagd helfen, noch sonst irgendwie kämpfen geschweige denn sich verteidigen.

Und was machen Mädchen, wenn man den Süßen Welpen verscheucht? Oder dem Kind sagt, dass es keine Ahnung von Mathe hat? Sie werden aggressiv und verteidigen das Kind (wenn auch in dem Beispiel nur verbal).

Und so sorgte die Natur dafür, dass die Schwächsten geschützt wurden bis sie stark genug waren sich selber zu verteidigen.

Hallo MattiihiasMarkus, das ist eine sehr interessante Frage.!! Denke mal das wir alles wem wir überlegen sind und eben winzig oder Klein ist süß, niedlich oder putzig finden. Sicherlich anders bei Insekten bzw. Lebewesen die uns schaden bzw. weh tun könnten. Mehr fällt mir gerade nicht ein aber bin gespannt auch weitere Antworten u. werde mir deine Frage merken. LG, Leila8

Gibt es denn irgendwelche Attribute fürs angeekelt sein? Wäre ja das genaue Gegenteil.

Ich würde behaupten, dass sich das Ganze erst mit der Zeit entwickelt hat... Denn ich glaube nicht, dass man bereits vor hunderten von Jahren es furchtbar süß fand wenn ein Welpe rumtollt... Damals hatte man denke ich einfach andere Sorgen, als auf sowas zu achten und es war nicht wichtig darauf zu achten..

Heutzutage wo die Massen nichtmehr die permanente Sorge ums Überleben haben, kann man sich auch auf andere Dinge konzentrieren und den "Mutterschutz" bei solchen kleinen Wesen durchlassen..

Wenn mich ein 4Jähriger z.b. anguckt und braddelt könnte ich eher ins Gesicht kotz*** ( Sorry ich hasse Kinder ), aber Tiere finde ich auch wieder äußerst spannend.. Also sieht man es ist natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich, dennoch denke ich dasses größtenteils ein Medienverursachtes Gefühl ist, denn eine Junge war damals nicht süß, sondern nur gut, wenn er sich "männlich" verhielt.

Die Zeit verändert den Menschen, aber nicht nur zum positiven.

es liegt einfach in uns niedliche sachen als "süss" zu empfinden, nicht umsonst werden in der webung kinder und tiere benutzt

Was möchtest Du wissen?