Warum finden wir einzelne Haare eklig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat die Natur uns gegeben :) Lebewesen sind darauf ''spezialisiert'' zu überlegen. Ekel ist eine Form die uns dabei hilft. Wenn uns etwas ekelt wissen wir dass es nicht essbar ist, gefährich/giftig ist oder uns krank machen kann (z.b. Käfer). Jetzt zu den Haaren: Haare am Kopf hat jeder, auch wir selbst, deshalb scheint es für uns normal zu sein. Wenn jedoch viele Haare ausfallen zeigt dies unserem Gehirn das das Lebewesen krank sein kann und wir es meiden sollten. Das sind Dinge die uns selbst gar nicht auffallen, das ist das Spiel der Natur. Hoffe ich konnte dir helfen :)

haare sind abgestorbene zellen.

und ich find sie jetzt so lose gar nicht so schlimm. ich find sie nur ekelhaft im essen!

im Duschsieb mit Seifenresten sind die auch nicht so lecker...

1

Aus hygienischen Gründen... Oder ist du eine Suppe mit Haaren drin ? Am besten noch von einem ungewaschenen Koch... ;)

Weil es sich bei Haarkneueln nun mal um Abfall handelt.

Ich finde es übrigens sehr lustig, dass die meisten Menschen ein Haar in der Ochsenschwanzsuppe eklig finden, den Ochsenschwanz darin aber nicht ;)

Was möchtest Du wissen?