Warum finden sehr viele, dass Mädchen reifer sind als Jungs?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja Kinder sind so und so meistens sehr unreif.

Normalerweise werden Mädels aber schneller reif als Jungs, da sie früher in die Pubertät kommen und somit auch früher wieder draußen sind.

Aber du hast recht, im Endeffekt ist das bei jedem und jeder anders.

Ich denke da hast du etwas falsch verstanden

Abgesehen davon, dass Reife ohnehin sehr individuell ist, heißt es meist nur, dass Mädchen früher reif werden, als Jungen. Das ist soweit ich weiß auch durchaus, zumindest in einem Durchschnittswert durchaus der Fall, auch wenn da, natürlich, beim einzelnen nichts mit gesagt ist.

Während der Pubertät wird ja bekanntermaßen das Gehirn ein bisschen umgebaut und 'neu verdrahtet'. Das kann z.T. zu Nachlassenden Schulleistungen etc. führen.
Soweit ich weiß geht das bei Mädche tendentiell früher vonstatten oder dauert weniger lang, als es bei Jungen der Fall ist.

Ein weiterer Aspekt könnte sein, dass Mädchen traditionell 'ruhiger' zu sein haben, als gleichaltrige Jungen und, zumindest wenn man von einem sehr traditionellen Bild ausgeht, gar nicht die Möglichkeit haben wild zu sein und sich wirklich auszuprobieren. Reife wird oft mit angemessenem Verhalten assoziiert, das hätte man damit in meinen Augen ein Stück weit gedeckt.

Ansonsten könnte man, auch historisch, betrachten, dass Mädchen in der Regel in einem jüngeren Alter heirateten, als Männer und damit eben dann sehr auf den Haushalt und ihre Pflichten als Ehefrau bzw. Mutter beschränkt waren.

Aber wie gesagt, das ist nur die geschichtliche Dimension

Gut ich identifiziere nicht wirklich Reife als angenehmes Verhalten. Deswegen gehen unsere Meinungen weit außeinander.

0
@cringeaberja

Das ist nicht meine Meinung, sondern die Geschichtliche Dimension und das Grundverständnis von Reife.

Die Einsicht Entscheidungen auf Basis der einen erwartenden Konsequenzen zu treffen und zu versuchen entsprechenden Konsequenzen aus dem Weg zu gehen wäre eher Reife.

Doch das führt im Endeffekt zu angenehmem Verhalten. Mir fiele kein Beispiel in, in dem absichtlich unangehmes Verhalten großartig reif wäre

0

Ich denke, die meisten Mädchen sind eher früher reif als Jungs. Jedoch ist es ja klar, dass dies nicht immer der Fall ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist auch nicht so, ist eine Ansicht vieler Menschen die meinen Mädchen seien was besseres die dann verzweifelt nach Argumenten und gründen suchen.
Kein Geschlecht ist allgemein reifer in einem bestimmen alter als das andere, kommt ganz auf die Person drauf an und ist von Fall zu Fall unterschiedlich

Der Ansicht bin ich auch! Interessante Antwort :D

1

Wie alt bist du denn? Also es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Mädchen DURCHSCHNITTLICH einfach früher reif sind/wachsen/ausgewachsen sind. Das ist einfach so. Trotzdem kann es natürlich individuell anders sein;)

Ich habe keine Lust das hier zu sagen, wenns dich interessiert kann ichs dir per privat message sagen :)

0
@cringeaberja

Kein Problem. Auf jeden Fall ist das Gehirn einfach früher entwickelt bei Mädchen. Dafür hört es aber auch früher auf, sich zu entwickeln. Ist aber immer nur der Durchschnittswert. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden;)

0

Was möchtest Du wissen?