Warum finden Jungs die Rundungen bei Frauen so attraktiv?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Weiß ich nicht, bin aber froh, sonst gäbe es nichts attraktives an mir xD

Hahaha das ist eine Ansage ( ͡° ͜ʖ ͡°)

1

Da spielt die Entwicklungsgeschichte der Menschheit rein! In der Urzeit bis zur "Vorkaiserschnittzeit" konnten viele Frauen, die im Becken zu eng waren, ihre Kinder nicht zur Welt bringen und starben bei der Geburt!

Deshalb lieben Jungs/Männer die weiblichen Rundungen! Breitere Hüften, engere Taille und auch die typisch weiblichen Brüste waren in grauer Vorzeit ein Zeichen für "problemlose Fruchtbarkeit" und für das Überleben der Kinder! (Großer Busen - genügend Milch!)


Das ist ein von der Natur ausgedachter Schlüsselreiz und signalisiert Gesundheit, Paarungsbereitschaft und guten Nachwuchs.

Die Natur kann denken? Können nicht nur Lebewesen denken?

0
@Garfield0001

@Hi Garfield: Hab gerade festgestellt, dass Du zu sage-und-schreibe 6 Antworten einen Kommentar losgelassen hast.  Sonst nix, ist mir nur als rekordverdächtig aufgefallen!

1

Hallo! Das ist Instinkt - die Evolution hat die Männer so gemacht. 

Übrigens läuft da auch vieles am Bewusstsein vorbei. Nehme wir mal die andere Seite - Frauen und der Hintern der Männer. 

Es gibt viele Frauen die sich beim Mann einen kleinen , knackigen Hintern wünschen. Andere Frauen sagen - und denken vielleicht auch - das wäre unwichtig. 

Mit diese 2. Gruppe hat man nun einen Test gemacht. Es wurden jeweils 2 Bilder der Hintern von Männern gemacht wobei jeweils eine Version so verändert war dass der Hintern minimal kleiner war - bewusst nicht wahrnehmbar.

 Dennoch sagten alle Frauen aus dieses Bild sei attraktiver - ohne dieses begründen zu können.

Ich wünsche Dir alles Gute und einen schönen Sonntag.

Schon als winziges Baby lernt MANN, dass ein Busen etwas Herrliches ist. Da gibt es rund um die Uhr leckere Milch, es ist mollig warm und weich...

Warum sollte man so angenehme Erinnerungen nicht mitnehmen ins Erwachsenen-Alter? Ist doch super eingerichtet von der Natur!

@ BadBoi69

Dein Name passt (grins)

Es wäre jammerschade, wenn MANN solche weiblichen Attribute nicht mehr zu sehen bekäme.

Das ist einfach genetisch so eingerichtet, dass MANN sexuell das anregend findet und es - zumindest heute nicht mehr - nur der Fortpflanzung dient.

Schliesslich wollen deine Augen auch was davon haben und die leiten dann den Impuls an andere Stellen weiter.

Weil wir keine Hunde sind die gerne mit Knochen spielen.

Das ist genetisch vorbestimmt. Hat mit der Evolution zu tun.

Und wie können gene das "bestimmen"? Es ist doch nur Zufall

0
@Garfield0001

Nein. Die Größe kann über 2 Generationen weitergegeben werden. Bei Mädchen ist es meist so hat die Mutter eine üppige Oberweite dann die Tochter sehr wahrscheinlich auch. Aber kami1a erklärt dir das ganz genau.

1

Ecken finden wir nicht so toll. Rund ist das neue eckig! Rund ist hipp!

Hat die Natur so eingerichtet.

Klingt nach einer Aktivität. Aber setzt das nicht logisches Denken voraus? Und das kann die Natur? Interessant finde ich, das es oft als Ausrede oder billige Erklärung betitelt wird wenn Christen sagen "Das hat Gott gemacht". Deine Aussage reiht sich da aber gut mit ein

0

Warte mal noch ein paar jahre, dann wirst du es erfahren :)

Damit "Mann" was zum anpacken hat!

Bitte nicht Ursache und Wirkung verwechseln

0

Rundungen sid weiblich und weiblich = Fortpflanzung

Rundungen sehen wir so an. Mehr aber auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?