Warum finden Erdbeben meistens nachts statt?

6 Antworten

"meistens" und WO denn? Die unzähligen Filmaufnahmen, die Beben in Japan zeigen, wurden ganz offensichtlich bei Tageslicht gemacht.

DAmit die Leute sich nicht so erschrecken, weil sie ja dann fest schlafen.

Leider nicht; in unserem Haus (4 Parteien) sind alle aufgewacht. Wir wohnen ca. 30 km vom Epizentrum entfernt.

0
@firstguardian

Ich denke nicht. Immerhin gabs nach dem ersten "Schüttler" auch einen riesen Knall wie bei einer Explosion :-(

0

Davon kann überhaupt nicht die rede sein. Ich selbst habe schon 3 Erdbeben am tage erlebt.

vergleiche doch bitte die o.g. Statistik. Die enthält nur im Raum BW registrierte Beben. Hier gab es fast doppelt so viele registrierte Beben in den Nachtstunden wie über Tag.

0

Weil die meisten dann schlafen

DAS nenn ich eine Logik ;-) Also Du meinst, das Erdbeben will uns alle nur ärgern?

0

Was möchtest Du wissen?