Warum finden Babys es toll, wenn man sie imitiert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt mit den Spiegelneuronen zusammen. Durch die Imitation sehen sie praktisch in einen Spiegel und lernen dadurch gleichzeitig Gefühle zu deuten.

Deswegen sind Kinder irritiert, wenn einer mit lachender Stimme schimpft oder freundliche Worte mit bösem Gesicht sagt. Kinder achten mehr darauf, wie etwas gesagt wurde als auf das was gesagt wurde.

Bei autistischen Kindern funktionieren diese Spiegelneuronen nicht (einwandfrei). Weshalb manche von ihnen kaum bis gar nicht auf Imitationen reagieren.

Danke fürs Sternchen :)

0

Ich denke, sie finden eher die Mimik allgemein interessant ;)

sagen wir mal das Babys alles toll finden..... sie finden es auch schon super wenn du ein Geräusch auf einer lustigen Frequenz oder so machst

Weil sie auf diese Art von Kommunikation ansprechen.

Was möchtest Du wissen?