Warum finde ich Selbstbefriedigung nicht geil?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es hat eher was mit Triebhaftigkeit zu tun, als damit, dass es sich um ein Kulturgut handelte, dass erlernt und beherrscht werden müsste.

Wenn keine Bedürftigkeit besteht, sehe ich keinen Grund, etwas erzwingen zu wollen. Wenn die Nase nicht juckt, dann niest man auch nicht.

Dann fange eben irgendwann mit deiner großen Liebe an, gemeinsam herumzuexperimentieren - das ist sowieso schöner.

Ich weiss nicht, was du falsch machst, vielleicht geht es dir gerade psychisch nicht gut oder du machst dir zu viel Druck und versuchst es zu erzwingen. Vielleicht hast du auch einfach nie das Befürfnis dazu, keine Ahnung.

Es braucht aber schon Übung und man kann das wie alle anderen Dinge auch erlernen. Deshalb sei nicht frustriert, wenn es nicht gleich klappt, sondern geh entspannt an die Sache ran und nicht mit der Einstellung "ich muss jetzt unbeingt einen Orgasmus bekonmen". 

Denke auch nicht, dass etwas mit dir nicht stimmt, denn vielen anderen Mädchen geht es sicher auch so.

Vielleicht hilft dir das ja

https://www.lilli.ch/selbstbefriedigung_frau_vertraut_machen

https://www.lilli.ch/ueben_sexualitaet_frau/-/search/y/

Dann lass es doch. Es ist eh vor allem Kopfkino. Ev bist du einfach zu jung dafür.

Keine Sorge, auch das ist normal. Lasse es einfach. Der richtige Zeitpunkt kommt schon noch. 

Dann willst du es wirklich und es wird dir auch gefallen.

Weil die ganze Sexualität heute nichts besonderes mehr ist und als das wichtigste und einzige im Leben propagiert wird. Überall masturbieren, Sex, Porno. Alles überreizt das man keine Steigerung mehr empfinden kann

Wenn du nicht geil bist brauchst du es doch nicht zu machen. Warte bis du es dir unbedingt machen willst.

Was möchtest Du wissen?