Warum feiert man die Erstkommunion?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Erstkommunion erfahren Kinder die einladende Gemeinschaft mit Gott. Sie werden in die Mahlgemeinschaft mit Gott und der Gemeinde aufgenommen. In der Regel gehen Kinder in der dritten Klasse, also mit ca. neun Jahren zur Erstkommunion. In kleinen Gruppen in den Gemeinden bereiten sich die Mädchen und Jungen gemeinsam mit einem Gruppenleiter oder einer Gruppenleiterin auf den Tag der Erstkommunion vor. http://www.blog.lilu24.de/allgemein/sinn-und-zweck-der-heiligen-erstkommunion/

Für Katholiken ist die Eucharistie das zentrale Ereignis ihres Glaubens.

Kinder nehmen am Gottesdienst teil, aber nicht an der Kommunion (= volle Teilnahme). Erst nach einer Vorbereitungszeit treten sie erstmals dazu, und dieser Tag wird besonders gefeiert.

Als Katholik ist dies der Tag deiner ersten Teilnahme am Abendmahl in der Kirche. Ab da darfst du voll und ganz am Gottesdienst teilnehmen.

Man bekommt ab dann die Hostie (das Heilige Brot, Der Leib Christi)

kwon56 25.01.2011, 12:07

Es gibt kein heiliges Brot.

0

weil du reifer für 1 entscheidung warst

Was möchtest Du wissen?