Warum feiert man am 11.November sankt martin Brauche das für ein referat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der 11. November ist der Namenstag des Martin von Tours. Er lebte vor über 1000 Jahren. Als römischer Soldat teilte Martin seinen Mantel mit einem frierenden Bettler. Damals war er also noch kein Heiliger. Wie die Legende erzählt, erschien ihm Jesus im Traum und lobte seine gute Tat als ein Zeichen der Nächstenliebe. Später wurde Martin zum Bischof der französischen Stadt Tours ernannt. Daher hat er auch seinen Namen. Nach seinem Tod wurde Martin dann heilig gesprochen. Christen feiern seither Sankt Martin als den Schutzpatron der Armen.

Dann gib den Suchbegriff im Browser ein und schon hast Du die Lösung.

Was möchtest Du wissen?