Warum fangen asiaten so früh mit der kampfkunst?

4 Antworten

"Asiaten"... ein etwas gar weit gefasster Begriff..., findest du nicht auch?

Natürlich spielt die kulturelle Tradition eine grosse Rolle. In Japan kannst du an der Universität von Tokio beispielsweise im Rahmen der Sportlehrerausbildung Judo, Aikido, Karate studieren. Das beinhaltet auch die geschichtlichen Aspekte. Das ist nichts ungewöhnliches. Aber es zeigt die Verbreitung von Kampfkünsten in der Gesellschaft, wenn dies auch in Hochschul-Lehrpläne Einzug gefunden hat. Aber man sollt das auch nicht überbewerten und es ist beleibe nicht so, dass jedes japanische Kindergartenkind ins Dojo geht und irgendwelche Kampfkünste lernt!

Kinder erlernen Bewegungen sehr viel schneller, als Erwachsene. Das liegt daran, dass ihr Gehirn, bzw. die Bereiche, welche für die Motorik verantwortlich ist, noch nicht voll ausgebildet ist und deshalb durch jede technisch anspruchsvolle Sportart die Bewegungen schneller erlernen. Das trifft aber auch auf Ballsportarten oder Tanzen zu. Motorik und koordinative Bewegungsabfolgen ist für sie einfacher.

Letztlich lässt es sich nicht auf einen oder auch nicht auf eine Handvoll Gründe zusammenfassen. Ist halt so oder eben auch nicht, weil du es ja nicht auf ein bestimmtes Land, sondern auf "die Asiaten" reduzierst.

Kinder im jungem Alter sind noch sehr biegsam und merken sich vieles schneller. Daher werden sie auch oft früh in die Kampfkunst eingebracht. Sie lernen früh das richtige bewegen des Körper das heißt kontrolle und Disziplin seiner eigenen Bewegungen!

Warum spielen bei uns 5-Jährige Fußball. Hat das was mit Tradition und Volkssport zu tun?

Wie heißt dieser Song mit einem Asiaten der im Büro tanzt?

Wie schon in der Überschrift erkennbar suche ich einen Song. Ich weiß nur noch das im Musikvideo ein Asiate im Büro auf einmal anfängt zu tanzen und seine Arbeitskollegen (auch alles Asiaten) ihn nur komisch beäugen. Am Ende haben alle ziemlich bunte/verrückte Klamotten an und fangen glaube ich auch an zu tanzen (ich bin mir da aber nicht mehr ganz so sicher). Ich glaube, dass das von einer ziemlich bekannten Band kommt aber in den Charts auf YouTube habe ich es noch nicht gefunden. Ich hoffe jemand hat einen Plan was ich meine. Danke schon mal

...zur Frage

Verschiedene Fragen zu kung fu?

Hallo, weil mich das Thema irgendwie interessiert, habe ich angefangen mich mit kung fu zu beschäftigen und habe dabei herausgefunden, dass kung fu eigentlich nur der Überbegriff für verschiedene Kampfkunst Arten ist. Im Internet finde ich aber nicht viel darüber. Deshalb hab ich mal ein paar verschiedene Fragen ^^

  1. was ist sozusagen die berühmteste Art?
  2. Wie sehr unterscheiden sich die einzelnen Arten von einander?
  3. Gibt es für jede kung fu Art den selben Anzug? Ich hab nämlich schon viele verschiedene gesehen und hab mich gefragt ob jede kung fu Art einen eigenen Anzug hat oder ob man sich aussuchen kann was man da trägt. Oder spielt es eine große Rolle dass man genau das trägt was zu der Kung fu Art gehört die man macht? Wegen Tradition und so
  4. anders als beim Karate benutzt man da ja Waffen. Was denn für Waffen? Und kann man sich das aussuchen was man benutzt?
  5. Wenn ich in eine kung fu Schule gehen würde, was wäre das erste was ich lernen würde? (Außer diese Begrüßung bevor man in den Raum geht usw.)
  6. ich hab zwar gelesen, dass es beim kung du keine Gürtel gibt, aber als ich letztens bei einer kung fu Schule Leuten beim Training zugeguckt habe, hatten die verschiedene Gürtel. 2 Männer mit orangenen Gürteln, eine Frau mit grünem Gürtel und ein Junge mit gelbem Gürtel. Der Trainer hatte einen roten Gürtel. Wie ist da die Reinfolge von den Farben? Oder kommt das auch drauf an was für eine Art man macht? Da wo ich war, wurde Shaolin Lee Gar Kung Fu unterrichtet
  7. Wie effektiv ist diese Art von kung fu wenn man sich zb auf der Straße verteidigen möchte?
  8. gibt es dort auch Wettkämpfe? Manchmal lese ich ja und manchmal nein.
  9. Kann man kung fu auch anfangen wenn man sehr unsportlich und ungelenkig ist? muss man dann erstmal lernen gelenkig und sportlicher und so zu werden bevor man richtige Techniken lernen kann oder wir funktioniert das?

Ist auch in Ordnung wenn ihr nur ein paar oder eine Frage beantworten könnt, Danke im Voraus ^^

...zur Frage

Jdk. Entscheidung gefallen?

Hallo liebe Community, Ich habe mich jetzt fast blind gelesen was Kampfsport und Kampfkunst angeht und habe mich auch (durch eure hilfe) entschieden. Ich werde nach den Ferien ein Probetraining in Jkd machen und schauen ob es mir gefällt und dann für immer weiter machen. Jetzt frage ich mich aber ob das für einen blutigen anfänger geeignet ist oder sollte ich lieber erstmal sowas "mainstream Kampfkunst/- sport" machen? Ausserdem noch eine frage nebenbei: Ich habe von Taijutsu und ninjutsu gelesen. Stimmts es das die beiden arten teile des japanuschen (also dem originalen) jiu jitsu sind? Und was sind die Unterschiede zwischen dem deutschen Ju Jutsu und dem japanischen originalen Jiu Jitsu?( ich hab nämlich auch überlegt das anzufangen) Jetzt eher eine frage die aufruhr herbeirufen kann aber bitte nicht falsch verstehen: Ich habe durch das lesen erfahren das wing tsun oder wing chun oder wie man des auch schreibt (weil es gibt zu viele schreibweisen finde ich^^) eher abzocke ist und nicht effektiv ist? Infos zu mir: ich bin fast 15 sportlich "stark". Enorme ausdauer (wenn es um etwas geht was ich auch auch vollem herzen mache). Bin blutiger anfänger was Kampfsport bzw. Kunst angeht. Also keine vorkenntisse. Suche etwas effektives zur SV aber auch etwas was man kontinuerlich trainieren kann und was spass macht. Wettkämpfe sind auch cool:) ich habe mich vorerst für JKD entschieden.

Danke im vorraus:)

...zur Frage

Wer würde gewinnen ein 70 kg Muay Thai Kämpfer oder ein 2,00 Meter 100 KG Bodybuilder?

Hallo ich frage mich ganze Zeit wer gewinnen würde. Ein Muay Thai Kämpfer der ca 4 Jahre Erfahrung hat und 1,80 Groß und 70 kg wiegt oder ein 2 Meter Bodybuilder der 100 kg wiegt und paar Schlägereien auf der Straße so Kneipenschlägerein als Erfahrung mit sich bringt. Es wäre dann ein 1 gegen 1 ohne irgendwelche Hilfsmittel wie Messer oder sonstiges.

Freue mich auf eure Meinungen.

...zur Frage

Welcher Karate-Stil ist das bei dem Film "Karate Kid"?

Shotokan?Goju Ryu? Welcher Stil ist das ?

...zur Frage

Hat jeman Erfahrungen mit der Kampfkunst Krav Maga?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?