Warum fange ich an einen Geliebten Menschen zu vergessen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach dir da mal keine Vorwürfe.Du warst gerade mal 11,  als deine Mutter gestorben ist. Daran wird das liegen,dass du so viel vergessen hast über sie. Als Kind hat man noch nicht so ein gutes Gedächtnis, das entwickelt sich erst im späteren Leben. Wenn du dich mehr und deutlicher an deine Mutter erinnern willst, dann rede mit Leuten, die sie länger gekannt haben als du wie dein Vater, deine Oma (ihre Mutter ) usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen die lieben, ohne die Notwendigkeit zu sehen sich mit Leid auseinander zu setzen. Solche sehen kein Leid in der Liebe und keine Notwendigkeit, sich eines geliebten zu sorgen. Vielleicht benötigen sie es gar nicht, anderer zu gedenken um ihre Liebe auszudrücken.Vielleicht lieben sie einfach den Augenblick, ohne ihre Freude durch eine Vergangenheit binden zu müssen. 

Es kann gut sein, das du dir keine Gedanken um die Vergangenheit machst, was aber nicht unbedingt schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft dir dein Unterbewusstsein in deinem sehr jungen Alter so besser damit fertig zu werden. Stell dir vor, du würdest dich jeden Tag deshalb grämen und nur noch an das Schreckliche denken. Es würde dich kaputt machen.

Du musst dir deshalb keine Vorwürfe machen. Außerdem ist jeder Mensch anders veranlagt. Es gibt durchaus Situationen, wo der Mensch vor Trauer noch nicht mal weinen kann.

Nimm es so hin wie es ist, schau dir immer wieder die Fotos an und behalte sie trotzdem in lieber Erinnerung, soweit es dir möglich ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FluffigerTeddy
05.03.2017, 01:38

Das hilft mir sehr. Danke.

0

das ist ganz normal und da du noch so jung warst zieht dieser prozess schneller voran.

du darfst dir niemals anmaßen dich schuldig zu fühlen, denn deine psyche ist gott sei dank sehr stark und du kannst große probleme besser verarbeiten als andere. chapeau! ich freue mich darüber und deine mutter hätte das auch gefreut, dass du dein leben soweit so gut im griff hast und kein trauerkloß geworden bist, sondern jemand der loslassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Du solltest dich sogar freuen, nicht jeder kommt damit so gut klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?