Warum fahren die Autos in manchen Ländern auf der linken Seite?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das erstaunen der "rechtsfahrer" ist doch NUR deshalb so groß, weil sie es von geburt an so gewohnt sind. die schweden haben erst in den siebziger jahren auf rechts umgestellt und erstaunlicherweise ging das wegen hervorragender vorbereitung ziemlich problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war da nicht auch mal das COMMONWEALTH??? aber das mit links hat mit den früheren kutschern zu tun. sie saßen immer links um mit der rechten hand die peitsche benutzen zu können und die linke zum zügelführen . somit saßen beide außen und konnten sich mit den peitschen nicht ins gehege kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meisenfrau
01.06.2007, 17:43

In Indonesien waren doch die Holländer, oder?

0
Kommentar von turbojoergi
01.06.2007, 19:30

Diese Erklärung ist der Grund, warum man auf Rechtsverkehr umgestiegen ist.

0

Die Engländer wollten u. sollten schon längst umgestellt haben, aber das ist an den Kosten gescheitert. Hätte schließlich mehrere Milliarden gekostet. Ganz zu schweigen von der Umgewöhnung, und das daraus resutierende erhöte Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunley
02.06.2007, 13:42

Ich denke auch mal daß das heutzutage unmöglich ist umzustellen. Schließlich sind dann Millionen von Autos falsch ausgerüstet, sehr viele Unfälle währen die Folge.

0

Schweden hat - glaube ich - in den Siebzigerjahren von Links- auf Rechtsverkehr umgestellt, weil auch die Nachbarländer Rechtsverkehr hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier findest Du eine (lange) Liste der Länder mit Linksverkehr:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_mit_Linksverkehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in England stellen sie nun auf Rechtsverkehr um. Es gibt eine Testphase von einem Monat, vorerst aber nur für LKW's....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?