Warum fahren Deutsche extra nach Thailand um Sex mit Prostituierten zu haben?

10 Antworten

Wegen dem Gesamtpaket aus schönen Wetter , Spass , leckerem Essen , und schönen Frauen und evtl. einer Vorliebe für Asiatinnen etc.. Alleine wegen dem Sex  fahren dort die wenigstens hin.Das macht aus  betriebswirtschaftlichen- und Kostengründen auch keinen Sinn.Weil mit Flug und Hotel die Kosten für den Sex mindestens genau so hoch sind wie in Deuschland , wenn nicht teuerer.In einer Agogo in Thailand bezahlst der Kunde mit Getränken mindestens 100 Euro für die Nummer.Auch die preiswerteren Beerbars machen aus Kostengründen keinen wirklichen Sinn im Vergleich zu Deutschland , wenn es nur um Sex gehen würde.Rechne die anteiligen Flugkosten hinzu und das Hotel pro Tag und du bist fast bei 150 Euro .Für das Geld bekommt der Kunde in Deutschland  2 oder 3 Nummern.Für einen 3 bis 4 wöchigen Urlaub mit Party und Girls in Thailand sind schnell  4000 bis 5000 Euro weniger auf dem Konto ! Würden bestimmte Lokation in Bangkok , Phuket und Pattaya nach Sibirien ausgelagert werden , würde das ganze Business höchstwahrscheinlich so nicht funktionieren.


Während in Deutschland bei den meisten Geschäftsmodellen der Prostitution ein Stunden-, Halbstunden- oder gar Viertelstundentakt üblich ist, gibt es in Thailand für den Preis einer Halbstunden-Nummer oft schon "Longtime-Buchungen" - d.h. man verbringt die ganze Nacht mit einem hübschen, anschmiegsamen Fräulein - inklusive einem Oralsex-Wecker usw.

Gerne werden die Damen auch als Begleiterin für eine ganze Woche oder gleich den ganzen Urlaub gebucht, so dass man Tagsüber eine Reiseführerin sowie nette Gesellschaft hat und nachts (bzw. zwischendurch) Sex haben kann so oft man möchte... .

Diesen "Rundum-Service" sowie die große Auswahl in den zahlreichen Lokalen der Touristenviertel schätzen viele Männer und nur wenige wissen, dass man auch in deutschen Sauna- und FKK-Clubs einen tollen Tag bzw. Nacht erleben kann - ohne viel Geld für Hotel und Flüge ausgeben zu müssen... . Lies mal "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon), wenn Dich diese und ähnliche Themen näher interessieren... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Jo alter, es ist immernoch nicht cool Werbung für dein eigenes Buch zu machen. Hilf den Leuten hier, ok, aber lass den Müll 

1
@AntwortenAffe

Es ist immer noch nicht cool nur rumzustänkern und selbst ÜBERHAUPT KEINE ANTWORT zu liefern. Hilf den Leuten hier, ok, aber lass den Müll... 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Weil die Thaimädels selbst sehr viel Spaß an Sex haben und es um ein Vielfaches besser, schöner und häufiger machen, als deutsche Emanzen. 

Zwischen Sex und Sex können Welten liegen. Zwischen einer für eine Nacht oder länger "gemieteten" hübschen jungen Thaimädel und einer Schnellnummer mit einer professionellen deutschen Prostituierten sowieso! Das kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen, hinsichtlich der Quailtät und erst recht nicht hinsichtlich dem Preis. Thaimädels sind teuflisch himmlisch!

Was möchtest Du wissen?