Warum färben manche Rotweine beim Trinken Zähne und Zunge schwarz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

...richtig schwarz? Was passiert denn, wenn man einen benutztes Glas nicht ausspühlt, und es mal ein oder zwei Tage stehen läßt. Auf den boden verbleibt meist ein wenig Wein, der dann eintrocknet. Die Reststoffe sind meist auch sehr farbintensiv. Allerdings ist mir noch kein Wein untergekommen der dann in's schwarze überschlägt... O.o - würd mich ja gern interessieren welche Wein-Sorten das sind...

haha... dann eben "blau-schwarz", auf jeden fall dunkel. an den reststoffen liegt's glaub ich nicht. das muss eher was mit dem säuregehalt des weines zu tun haben...

Was möchtest Du wissen?