Warum fängt Schule so früh an und wird sich das vielleicht mal ändern?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Das habe ich mich früher auch immer gefragt.

Ich habe 3 Jahre in Frankreich gelebt da war das ganz anders. Wir brauchten erst um 9 Uhr in der Schule sein, hatten eine lange Mittagspause mit Sport und gemeinsames Essen und bis 17 Uhr Schule. In den Freistunden habe ich Balett gemacht, Tennis und später dann auch Kajak fahren. Alles kostenlos und von der Schule angeboten und das war eine ganz normale weiterführende Schule keine Privatschule. Die Franzosen bekommen kein Kindergeld und stecken es direkt in die Schulen . Toll! Wer dann noch bis 18 Uhr bleiben wollte bekam sogar Hilfe bei den Hausaufgaben. Französische Mütter können prorblemlos arbeiten gehen die Kinder sind sehr gut versorgt und müssen nicht zu nachtschlafender Zeit zur Schule gehen.

In Deutschland wird es das nie geben und daher werden viele Mütter im Alter in Armut leben . Denn wer nur teilzeit arbeitet bekommt nur eine ganz kleine Rente.

Je früher der Arbeitsbeginn,desto füher das Arbeitsende.Da hat man mehr vom Tag,als wenn man erst um 11 h anfängt und dann noch 8 h ackern muß... Bezieht sich freilich auf die Arbeitswelt,nicht so sehr auf die Schule ;) @Blizzard: Ich würde mich soooo sehr freuen,einen früheren Artbeitsbeginn zu haben!

Das ist nicht früh! Ich muss für die Arbeit um 6 aufstehen, wenn ich Schule hab erst um 7. Außerdem wenn Schule erst um 9:30 Uhr anfangen würde, müsstets du bis min. 14:30 Uhr drinn hocken und wenn du dann noch Nachmittags Unterricht hast noch länger, dann wär der ganze Tag vorbei. Und ändern wird sich das nicht.

CoolBuddy 04.01.2016, 07:17

dann kann man aber am abend länger aufbleiben und morgens ausschlafen

0

Leider muss man damit leben. Bei einigen Schulen geht es auch später los als bei vielen anderen, aber das sind Außnahmeschulen. Ich denke nicht dass sich dass ändern wird.

Da musst du dich wohl dran gewöhnen.^^ Wenn du pech hast, wirst du bei deinem Job später noch früher aufstehen müssen.

ich verstehe es auch nicht. In den südlichen Ländern, fängt der Unterricht auch erst um 9 Uhr an. Die Schüler müssen eben länger dortbleiben ^^

Aber ich finde Schule sollte frühestens um halb neun anfangen, dann schlaf ich wenigstens nicht gleich ein.

JamesBlond 13.10.2010, 20:59

was für südliche Länder meinst du? In vielen beginnt der Unterricht schon noch eher, da es Mittags dort einfach viel zu heiß ist.

0
JamesBlond 13.10.2010, 21:05
@MaryAnn94

dann scheint es da zwischen den Schulen aber einige Differenzen zu geben.

0

In Russland beginnt die Schule um 9:30....

Aber in Sachsen Anhalt fängt der Unterricht um 7:30 an...

Es hängt also davon ab, was die Politiker sich so einfallen lassen, und auch von der Kultur.

Aber du hast Recht, 8:00 ist viel zu früh.

Ich muss schon um 6:00 aufstehen, und kaum einer kann sich in den ersten Stunden konzentrieren..

Nein, daran wird sich erstmal nichts ändern. Stell dir mal vor, die Schule würde anstatt um 8 um 9 beginnen. Ich habe zwei Mal in der Woche bis 16.45 Uhr Unterricht. Das würde heißen, dass ich bis 17.45 Uhr in der Schule bleiben müsste. Da quäle ich mich lieber aus dem Bett.

mrRajhi01 09.09.2015, 22:25

Ey zwei mal in der Woche ist ja gar nichts das nen ich Faulheit. Also immer diese behinderten Lehrer beschweren sich auch noch obwohl sie so viel Urlaub haben.

0
JamesBlond 09.09.2015, 22:40
@mrRajhi01

Erstmal danke für den Liebesbrief, 5 Jahre nachdem ich die Antwort geschrieben hab. Und wieso kommst du auf die Idee, dass ich Lehrer bin?

0

Dann warte mal ab bis du arbeitest, dann wirst du dir die Anfangs- und Endzeiten der Schule herbeiwünschen. Vorrausgesetzt du arbeitest irgendwann mal und bleibst nicht aus Faulheit einfach im Bett. ;)

weil man morgens am konzentriertesten ist, wenn die schule später anfängt änderst du doch nur deinen rhytmus, stehst später auf, gehst später ins bett und es ändert sich NIX!

Zum Glück ist die Schulzeit morgens, tagsüber wäre mein ganzer Tag versaut und abends passt es schlecht, weil es gegen den Schlafryhtmus ist.

Dann geh rechtzeitig schlafen.Dann kommt es dir nicht so früh vor.

Eine gute Vorbereitung zur Arbeitswelt. Da darfst du schließlich meistens noch früher anfangen :D

doenermann 13.10.2010, 21:00

Die Arbeit fängt meist so um 9:00 an, also später als die Schule.

0
Blizzard88 13.10.2010, 21:03
@doenermann

Ich würde 7:00 Uhr für Handwerker und 8:00 Uhr für Bürohengste sagen. Ich kenn keinen Job wo man im Allgemeinen um 9 Uhr startet oO

0
Ashlie 13.10.2010, 21:06
@doenermann

Alle Arbeiten die ich kenne (meine eingeschlossen) beginnt um 8 Uhr und früher. Viele Arbeiten fangen auch schon um 5 Uhr an. Bäcker noch eher. 3 bis 4 Uhr.

0

ja das ändert sich, wenn du eine Abendschule besuchst oder als Nachtportier z.B.

kann sein das sich das mal an manchen Schulen ändern wird aber dafür bist du ja auch früh zuhause. Wenn die um 9.00 oder 10.00 Uhr wäre hättest du ja schon mal etwas länger Schule, und dann noch Hausaufgaben...

man muss nur früh genug ins Bett dann hat man Zeit genug zum schlafen bis man in die Schule muss.Nachmittags kann man sich nicht mehr so gut konzentrieren

Wenn bei dir 7 bis halb 8 früh ist!

Wann wolltest Du anfangen Mittag?

dann ist ja der ganze Nachmittag im Eimer.

Toll...Ihr redet von um um 8..ist doch Super...bei mir fängt die Schule um 7:25 Uhr an -.-

mrRajhi01 09.09.2015, 22:30

Ja ich um 7:35

0

Was möchtest Du wissen?