Warum fängt Hund die Flugdrohne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Salue

Genau gleich würde er auch einen hüpfenden Ball abfangen wollen.

Für ihn ist das ein Spiel, welches auf den angeborenen Jagdtrieb zurückgeht.

Nun, Dein Hunde möchte eigentlich alles tun, um Dir zu gefallen, schliesslich bist Du sowas wie ein Halbgott für ihn. Nur, die Kommunikation zwischen Menschen und Hund ist manchmal etwas schwierig.

Du könntest versuchen, einen Ball mitzunehmen und ihn loben, wenn er ihn fangen kann. Bei der Drohe machst Du das Gegenteil, Du sagst laut "Pfui" oder ein anderes Wort, welches Du sonst verwendest, wenn er etwas macht, das Du nicht willst.

Mit der Zeit unterscheidet er dann zwischen dem Fangen des Balles, was Dir gefällt und dem Fangen der Dohne, was Dir nicht gefällt.

Alleine der Ton, wie Du es sagst, versteht er, nicht hingegen das Wort selber.

Ich wünsche Dir eine friedliche Koexistenz zwischen Hund und Drohne.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Kann ich bei unserem großen auch nicht. Da bewegt sich etwas, das will ich fangen oder so. Frag Rütter, einer seiner Hunde hat angeblich einen Modellflieger geplättet 😂  (hat er zumindest bei einer seiner Shows erzählt)

Es liegt in der Natur des Hundes ein Hund zu sein... fordere ihn mehr und gib ihm genug Bewegung.

Frag doch mal deinen hund, man kann mit jedem reden, man muss es nur mal wirklich probieren.

Er sieht das als Spiel.

Was möchtest Du wissen?