Warum fällt es manchen Leute hier so schwer, Punkte und Kommata zu verwenden?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Tierpflegerin84,

Deine Frage mag interessant sein, doch mit Deiner Erfahrung hier auf gutefrage.net solltest Du wissen, dass das Forum der richtige Ort für diese Frage ist. Wir haben es extra erweitert und komfortabler gemacht, jetzt kann man dort übersichtlicher diskutieren. Ich habe Deine Frage nun geschlossen. Du kannst sie im Forum erneut der Community stellen und ich bitte Dich, dies auch zukünftig zu tun.

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Beim Punkt ist es wohl meist Nachlässigkeit. Beim Komma ist es meist fehlende Schulung, es fehlen Grundkenntnisse in der Grammatik (etwa Satzlehre/ Hauptsatz- Nebensatz usw. usw.)

Zu faul, es abzutippen, zu cool, um sich an die Rechtschreibung zu halten, zu unnötig, weils mans ja meistens trotzdem versteht, zu wenig Zeit, um alles richtig auszuformulieren, zu viel mangelnde Kenntnisse über die Sprache, was auch immer... Musst einfach drüber hinwegblicken, sonst wirst du wahnsinnig:) Und solange die Leute nicht verlernen, richtig zu sprechen, kann es uns im Grunde auch egal sein. Ist ja Pech für die Leute, die so schreiben und sich nachher wundern, warum niemand was versteht und keiner antwortet:) Was solls, es gibt Schlimmeres:D

man kann natürlich päpstlicher als der papst sein...

jepp, es gibt schwer lesbare fragen, aber ob sie deshalb unnütz und somit zu löschen sind, ist ansichtssache..... es ist ein unterschied, ob rechtschreibung und grammatik gruselig sind oder ob die frage an sich daneben ist....

diese "rhetorische" frage, warum die mods nichts machen ist in meinen augen unsinnig........ ist auch i-wie suggestiv......

Kommas können Leben retten! Hier der Beweis:

"Wir essen jetzt, Opa!" versus "Wir essen jetzt Opa!"

Also, seid nett zueinander und setzt Kommas :-)

Die User wollen sich cool fühlen. Ist ein Text mal ohne Fehler geschrieben, heißt es ja direkt: Streber!

Orozco 20.03.2012, 11:23

Streber

0

das ist hier einen Internetcommunity und keine Klassenarbeit! was erwartest du?

Jewtown 19.03.2012, 20:29

Lesbare Texte und korrektes Deutsch.

0
Tierpflegerin84 19.03.2012, 20:30

Dass ich die gottverdammten Fragen wenigstens lesen kann...

Ich denke, das ist auch nicht zu viel verlangt.

0

Wenn man es halbwegs lesen kann und der tipp gut ist ist es doch egal ob die rechtschreibung stimmt? was wäre besser: ein text mit 0fehlern aber 0 hilfreich oder sehr sehr hilfreich dafür 100 fehler??

susi55555 19.03.2012, 20:33

Beides schlecht...

0
Tierpflegerin84 19.03.2012, 20:33

Ein 4-Zeiler mit 100 Fehlern kann leider nicht hilfreich sein (selbst wenn er inhaltlich super ist), weil ihn niemand lesen kann.

0

Die Verblödung schreitet nun mal unaufhaltsam voran.

Was möchtest Du wissen?