Warum fällt den Mitgliedern den Ausstieg aus den Zeugen Jehovas schwer?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Weil sie alle Kontakte zu den Zeugen Jehovas verlieren 57%
Alleine gegen den gesamten Rest der Zeugen Jehovas 28%
Weil sie glauben, dass ewige Leben bei Gott zu verlieren 14%
Sowohl alle Antworten 1 - 3 0%
Sowohl Antwort 2 und 3 0%
Sowohl Antwort 1 und 3 0%
Sowohl Antwort 1 und 2 0%

10 Antworten

Weil sie alle Kontakte zu den Zeugen Jehovas verlieren

Viele Zeugen Jehovas bleiben, obwohl sie längst nicht mehr glauben weil sie Angst vor ächtung haben.das ist wie geistiger totschlag. Meine Frau schrieb an die Führung sie könnte kein zj mehr sein weil sie anhand der Bibel erkannt hat, das Jesus Gott ist und nur er die Wahrheit und das Leben ist. Daher will sie lieber Christ werde.

erfolg, wenn ihr auf der Straße ein zj aus der Versammlung begegnet wechseln die die Straßenseite und ignorieren sie so als ob sie ein Schwerverbrechen begangen hat

Hochachtung für deine Frau, die diesen mutigen Schritt getan hat, viele machen diesen nicht. Gut das ich kein Mitglied bin.

2
@stefanbluemchen

Deine Rechtschreibung zeigt was passiert wenn auf die Organisation gehört wird und Schulbildung als unwichtig angesehen wird..

1
@ManfredFS

Ich weiß auch, dass Du dich blamierst. Deine Reaktion auf meinen absichtlichen Fehler der Rechtschreibung beweist deinen Charakter.

0

Weil die ZJ Organisation sie von der Außenwelt isoliert, wer geht reskiert eine Isolation von den Menschen, die sich seine Freunde nannten, sogar von der eigenen Familie! Alle deine Freunde, deine eignene Familie wenden sich ab, das entzieht einem die Basis, zudem kommt Angst die von der Organisation geschürt wurde, man würde auf die dunkle Seite wechseln etc.

Es besteht also eine Abhängigkeit, daher überlegen sich die Leute zweimal ob sie den Austritt wollen! Lg

Weil sie alle Kontakte zu den Zeugen Jehovas verlieren

Es wird oft berichtet, dass die Familie einen verstößt, da ZJ keinen Kontakt mit Ungläubigen pflegen sollen!

Ähnlich, aber nicht so schlimm, ist es bei der Neuapostolischen Kirche.

Ich wüsste nicht, dass das bei der NAK so wäre. Eine Verwandte meiner Oma ist dort, und dren Sohn hat mit denen auch nichts (mehr) zu tun.

0
@harrbart

Meine Freundin und ihre Familie sind auch dort, aber im Internet habe ich auch von vielen Aussteigern gelesen, die dann auch ausgeschlossen wurden.

0
@Laury95

Bei der NAk oder bei den ZJ? Ja klar, ausgeschlossen im Sinne von aus der Kirche herausgeworfen, das schon.

0
@harrbart

NAK. Also dass diese von der Familie verstoßen wurden.

1
@Laury95

Das mag es schon gegeben haben, es kommt aber auf die Familie an und auf die jeweilige Person; wer aus der NAK austritt und ein ansonsten unbescholtenes Leben führt, das nicht gänzlich gegen jegliche moralischen Grundsätze verstößt, wird eher akzeptiert, als jemand, der von der NAK auf den Straßenstrich oder in die Drogenszene wechselt.

0

Was möchtest Du wissen?