Warum explodiert Sprengstoff?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Sprengstoffe sind instabile Verbindungen, die, nach Einwirkung der Aktivierungsenergie, aufbrechen und die Bindungsenergie freisetzen.

Du kannst Dir die Bindungen ein bisschen vorstellen wie eingeklemmte gespannte Federn. Beseitige die Klemmung (durch Aktivierungsenergie) und die Federn springen und setzen Ihre Energie frei. Dabei springt dann eine "Feder" wieder gegen eine andere Klemmung und setzt die nächste Feder frei.

Die Geschwindigkeit, in der das passiert ist dann die Detonationsgeschwindigkeit (bzw. Deflagrationsgeschwindigkeit bei vielen pyrotechnische Sätzen).

Übrigens: weder TNT noch Ammoniumnitragsprengstoffe (wie Andex usw.) sind durch Anzünden zu aktivieren. Beide müssen "angeschossen" werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Aktivierungsenergie zugeführt wird, fängt eine Kettenreaktion von chemischen Reaktionen an. Da gibt es glaube ich 2 Verschiedene, die ich aber nicht mehr benennen kann.

Jedenfalls setzen sich die Reaktionen so schnell fort, dass dabei grosse Mengen Energie frei wird. Das hat oft auch damit zu tun, dass die Stoffe schnell in einen gasförmigen Zustand übergehen (Druckwelle).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Funktionsweise von Sprengstoff ist, dass in sehr kurzer Zeit (Mikro- oder Millisekunden) eine chemische Reaktion stattfindet, die einen Feststoff einen sehr heißen gasförmigen Zustand übergehen lässt. Das bedingt eine sehr schnelle Ausdehnung und erzeugt so eine starke Druckwelle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Explosion ist einfach ausgedrückt nur eine chemische Reaktion die in kurzer Zeit sehr heftig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?