Warum essen Vegetarier Fisch?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vegetarier essen kein Fisch, da auch der Fisch ein Tier ist.

 

Menschen die kein Fleisch aber Fisch essen nennen sich Pescetarier. Doch leider gibt es genug Pescetarier die ihre eigene Bezeichnung nicht kennen und sich deshalb "vegetarier" nennen..

Haha ,da kommen mir gleich 3 Leute in den Sinn! xD

1

Vegetarier, die Fisch essen (Pescetarier), essen kein Fleisch von Tieren, da sie Schmerzen verspüren. Man sagt aber, dass Fische *zu dumm* sind, um Schmerzen zu spüren. Darum essen Vegetarier manchmal Fische.
(Das ist ein möglicher Grund, es gibt viele andere...)

0
@Pandagro

Bist du auch der Meinung, dass Fische zu dumm sind um Schmerz zu spüren? Und die Leute die toten Fisch essen aber kein Fleisch von Lebewesen die ihr trauriges Leben an Land verbringen sind Pescetarier.( Von mir auch liebevoll Pissgetarier genannt) Auf gar keinen Fall mit Vegetariern vergleichen! Diese Leute sind meiner Meinung nach keine Vegetarier und dürfen sich nicht so nennen. Ich habe im Internet einen guten Beitrag gefunden über das Leben eines Jungen als Vegetarier. Ich denke, dass ist ein große Hilfe um sich zurechtzufinden:

http://baum14.simplesite.com/428817237

Liebe Grüße,

BAUM

0

heii ihr Lieben,

ich bin selber Pescetarier aber bezeichne mich in der Öffentlichkeit  auch als "Vegetarier".Allein aus dem Grund weil sich in unserer Gesellschaft so gut wie niemand mit dem Thema auseinander setzt und weiß was der Begriff "Pescetarier" bedeutet. 

Nun zu dem Punkt warum "wir" Fisch essen. Also ich persönlich habe mich dafür entschieden weil ich Eisenmangel habe und viel Sport betreibe.Außerdem kommt Fisch bei mir eher selten auf den Tisch, aber ich esse ihn nun mal. Und dass sollte man auch nicht verschweigen müssen.Ich finde es unangebracht den Menschen die aus Überzeugung auf Fleisch verzichten, Vorwürfe zu machen weshalb sie Fisch essen würden.Um es auf den Punkt zu bringen. 

Für uns Pescetarier müssen immer hin weniger Tiere sterben als für euch Fleischesser!

Naja, das ist von Vegetarier zu Vegetarier verschieden.

Ich kenne welche die Essen keinen Fisch, und ich kenne welche, die essen Fisch. Ich denke das ist eine Frage der Einstellung. Manche haben villeicht etwas dagegen wenn tiere im Stall gehalten, und dann geschlachtet werden, aber es stört sie nicht, wenn ein Angler auf nen See fährt, einen Fisch fänge, und diesen zubereitet. Andere finden es generell nicht richtig Tiere zu töten!

 

Viele Fische werden doch auch extra in Becken gezüchtet.

0

Leute, die Fisch, aber kein Fleisch essen sind keine Vegetarier sondern Pescetarier. Pescetarier essen nur kein Fleisch, aber Fisch, weil sie denken, dass es gesünder ist, was allerdings nicht stimmt. Denn Fische enthalten verschiedene Toxine, Antibiotika und Quecksilber, was für den Menschen nicht gesund ist. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, erkranken oder sterben jährlich 325.000 Menschen alleine in den USA nach dem Verzehr von kontaminiertem Fisch und anderen Meerestieren. Außerdem enthält Fisch noch mehr Choloesterin als Rindfleisch und andere Fleischsorten (aber auch Fleisch alleine ist ungesund).

Ich denke nicht alle Vegetarier verzichten auf Fleisch, weil es ungesund ist..

0
@Luardya

Vegetarier sind Leute, die auf Fleisch und Fisch verzichten. Leute die es trotzdem essen sind keine Vegetarier.

Und Fische sind genauso wie die anderen Tiere, das heißt: Sie spüren Schmerzen genauso wie Menschen

Fleisch ist ungesund (das beweisen viele Studien und Forschungsinstitute)

0

Mikroplastik hast du noch vergessen!

0

Nicht alle Vegetarier essen Fisch. Aber das ist zurückzuführen auf christliche Klöster. Beim Fasten haben die Mönche sehr häufig auf Fisch zurückgegriffen. 

Ergo war Fisch kein Fleisch. Und noch heute machen viele Menschen einen Unterschied zwischen Fisch und Fleisch. 

Daher essen einige Vegetarier auch Fisch. 

Was möchtest Du wissen?