warum essen russen so viel fisch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne viele Russen. Manche mögen Fisch, andere nicht.

Ich schätze, es kommt auf die Herkunft an und damit auf traditionelle Gewohnheiten, wie bei anderen Nationen auch.

Menschen, die am Meer wohnen oder an großen Seen oder Flüssen oder gewohnt haben, essen tendenziell mehr Fisch.

Menschen aus ärmeren Ländern oder Regionen bevorzugen Fisch, weil er meist preiswerter ist als Fleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt nicht warum Du Fisch ist , und wünschst eine Erklärung ?Weil es Dir schmeckt vielleicht ?

Ich jedenfalls habe das noch nie gehört oder gelesen !

Dass Russen gern Wodka trinken , ist da schon bekannter !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mursinowitsch
02.10.2016, 17:56

glaubst du nicht dass es noch andere Gründe hat ?

0

Meine Ex war auch Russin und hat praktisch nie Fisch gegessen? Auch Ihre Familie nicht?

Ich denke mal, dass es da auch regionale Unterschiede gibt wie in jedem anderen Land auch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil Fisch gesund ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn viele Deutschrussen und keiner isst Fisch liegt wohl an der region woher man kommt.
In Norddeutschland essen die Menschen viel,viel mehr Fisch wie die Menschen im Süd-Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mursinowitsch
02.10.2016, 17:59

ich meine die russen in Russland

0

Nicht mehr als andere. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mursinowitsch
02.10.2016, 17:57

warst du schonmal im russischen laden ?

0

Weil Fisch fettreich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mursinowitsch
02.10.2016, 17:58

seit wann haben fische Pelz ???????

0

Was möchtest Du wissen?