Warum essen Katzen evtl ihre Babys?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kann bei einer sehr jungen, unerfahrenen Katze passieren, die von ihren Jungen überfordert ist.

Es kann bei sehr viel Streß und Unruhe passieren, wenn die Mutter keinen geeigneten, geschützten Ort findet, wenn ein Junges nicht lebensfähig ist ...

Es ist immer Ausdruck einer großen Not bei der Katzenmutter.

Wenn ein junges tot oder nicht mehr lebensfähig ist, dann nutzt die Mutter die Energie und beseitigt gleichzeitig den Kadaver, um andere Räuber nicht zu ihrem Unterschlupf zu führen. 

Ob reine Hauskatzen das tun weiß ich nicht aber auf unserem Bauernhof hatten wir freilaufende Katzen und da konnte man ab und an dieses Verhalten beobachtest. 

Hab ich auch noch nicht davon gehört.

Wenn überhaupt, dann wohl nur, wenn die Lage hoffnungslos erscheint und es nichts zu Essen in der Nähe gibt... Wenn die Jungen ohnehin verhungern müssten....? Wenn es der Katzen-Mama selbst also auch nicht gut ergeht.

So einen Quatsch habe ich noch nie gehört. In freier Wildbahn kann es vorkommen, dass ein Kater die Katzen eines anderen "Vaters" umbringt. Also bei Löwen z.b. Von Hauskatzen ist mir das nicht bekannt.

Das hab ich noch nie gehört. Sie seperieren kranke, oder nicht lebensfähige Neugeborene. Sie fressen Ihre Plazenta, die bei der Geburt mit ausgeschieden wird.

Hab ich noch nie gehört

Mir auch nicht bekannt. Ich weiss nur das Katzen ihre Jungtiere mit dem Maul durch die Gegend schleppen, wenn es sein muss, aber noch lange nicht essen.


Sowas kommt nur ganz selten vor und auch nur dann,wenn eins sehr krank ist und eh nicht überleben würde.

Das stimmt nicht !

Was möchtest Du wissen?