Warum es keine Abstimmung über eine Cannabis Legalisierung im Bundestag?

10 Antworten

warum gibt es im Bundestag eigentlich nicht mal eine Abstimmung über eine Cannabis Legalisierung 

  1. Weil illegale Drogen gesellschaftlich keinen guten Ruf genießen
  2. Weil aktuell andere Dinge um einiges wichtiger sind
  3. Weil ein großer Teil der Abgeordneten sich nicht wirklich dafür interessieren und nicht selten mal Fakten und/oder wissenschaftliche Studien ignorieren. 

Da ich neben Cannabis noch diverse andere Substanzen aus dem »Chemie-Baukasten« konsumiere, es mir ehrlich gesagt wurscht ist, was letztendlich im BTMG drin steht. Gönn mir, gönn ich dir. ;)

LG medmonk 

Weil: Cannabis legalisieren bringt einige Wähler, den meisten ist es egal und wenige Gegner

Aber: Cannabis fiele in einige hochbesteuerte Produktklassen (abgesehen von Cannabis als Medikament. Cannabis blank und unbesteuert ist bezahlbar, jetzt rechne den Preis mal 3 und schon gefällt das vielen die dafür sind nichtmehr und sie fangen an über hohe Steuern(, vor allem weil sich die Politiker ja eine neue Steuer ausdenken würden, da Cannabis ja kein Tabak ist) zu jammern.

Wenn Hoffnung besteht, dass die Abstimmung erfolgreich verläuft, würde es Sinn machen. Solange die CDU die Mehrheit hat, brauch man gar nicht dran denken. Man muss sich nur mal Debatten darüber im Bundestag anschauen, dann wird klar, dass das mit diesen Lobbylakaien nicht zu machen ist.

Es wachen immer mehr Menschen auf und erkennen, dass das Verbot an sich Schuld an allen Problemen rund um Drogen ist, oder sie zumindest unnötig schlimmer macht. Wenn es nach der CDU geht, werden wir auch noch in 100 Jahren einem schädlichen Schwarzmarkt ausgesetzt sein, der die Bevölkerung unterwandert, bis in die Freundeskreise von Minderjährigen hinein. Wenn genügend Leute aufwachen und endlich anfangen nachzudenken bzw. aufhören diese menschenverachtende Partei zu wählen, wird es auch eine Mehrheit geben.

Was ich mit Lobbylakaien meine kann man hier sehen:

https://youtube.com/watch?v=nu10n8Rs1cY

Das  ist von 1995 also fast vergessen. Bring , wenn schon was aktuelles.

0
@Bley1914

Das ist immer noch so aktuell wie damals. Die Lobbyverbände dirigieren wo es lang geht. Da hat sich auch nach über 20 Jahren nichts dran geändert.

0

Was möchtest Du wissen?