Warum erzeugt das quaken einer Ente kein Echo?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich rate, dass die Frequenz des Entenquakens zu hoch und das Volumen zu niedrig sind.

nachdem die Ente immer "Quakquak" sagt, geht das Echo des ersten "Quak" beim zweiten unter

Sitzt im Schilf oder auf dem Wasser, da gibt es weniger Echo als in den Bergen.

Wenn die Ente an der richtigen Stelle sitzt, dann erzeugt sie auch ein Echo.

Wo wäre das denn? Das "Problem" ist doch nur, dass das Quaken zu leise ist und nicht abrupt aufhört wie z.B. ein menschlicher Ruf und so das leise Echo verschluckt wird.

Drop the duck at the end of the canyon :-)

0

Auch das quaken einer Ente erzeugt ein Echo.

Was möchtest Du wissen?