Warum erzeugt das Geräusch von laufendem Wasser Harndrang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier ist der Lerneffekt schuld. Das ständige gemeinsame Auftreten von 2 verschiedenen Reizen (Harndrang und Plätschern beim Wasserlassen) bewirkt dass bei bei empfindlichen Menschen oder übervoller Blase, schon das Auftreten des einen Reizes ausreicht um Reiz 2 (Wasserlassen) auszulösen.

Ich schlag' mal nicht nach, sondern antworte aus dem Gefühl:

Alle Primaten urinieren normalerweise dann, wenn sie sich "in Sicherheit" fühlen -- auf keinen Fall auf der Flucht.

Es könnte sein, dass das Geräusch von laufendem Wasser eine Assoziation hervorruft, "andere Primaten" in der Nähe würden auch gerade urinieren, also ist wohl alles "in Sicherheit" ... und man selbst könne also auch ...

Gutes Gefühl!:-))

0

ist dieser Reflex überhaupt bewiesen oder wieder nur Hirngespinst?

Was möchtest Du wissen?