Warum erwacht mein MacBook Pro manchmal nicht aus dem Ruhezustand?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.macuser.de/forum/f10/macbook-pro-schwarzer-256828/

Hier gibt es einen (leider) 23-seitigen Thread zu diesem Problem. Vielleicht findest Du hier die Lösung.

Aalexander 03.07.2010, 18:26

Danke für den Tipp, schon auf Seite 2 die Lösung gefunden. Für alle mit dem gleichen Problem: in den Systemeinstellungen "Bluetooth - weitere Optionen" "Bluetooth Geräten ermöglichen, den Ruhezustand des Computers zu beenden" deaktivieren.

0

das liegt wahrscheinlich daran, daß der Akku schon zu schwach ist. Einfach anstecken, dann läuft er wieder ganz normal.

Aalexander 02.07.2010, 21:33

nein daran kann es nicht liegen, hab ihn durchgehend angesteckt

0

Den Rechner mit externer Hardware „wecken“:

1) Bluetooth-Gerät anmelden

2) Drucker anklemmen

3) DVD einschieben

Hab das bei meinem Toshiba leider auch :(

Aalexander 02.07.2010, 21:25

hmmm und hast du schon eine Lösung dafür gefunden?

0

Was möchtest Du wissen?