Warum ertrinken Babys nicht im Leib der Mutter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schon was von der Nabelschnur gehört oder gelesen; darüber findet die Versorgung statt.

Die Ungeborenen werden mit Sauerstoff über die Nabelschnur versorgt.
Der Atemreflex setzt erst mit der Geburt ein, ist aber noch nicht vollkommen ausgeprägt. Neugeborene können deshalb für einige Sekunden tauchen, wie bei Seehunden, Otter usw verschließt die Nase dann automatisch.
Das vergeht aber sehr schnell.

Weil sie nicht atmen müssen, um mit Sauerstoff versorgt zu werden.

Weil der Atemreflex noch nicht da ist.

Der Sauerstoff wird über die Nabelschnur transportiert.

die atemwege sind mit einem häutchen verschlossen. babys die nach einem klaps nicht schreien bekommen es mit einem stift geöffnet


aber auch neugebohrene ertrinken nicht im wasser. sie atmen dort nicht


Was möchtest Du wissen?