Warum erscheint die Annahme gerechtfertigt, dass bei Stoffumwandlungen etwas erhalten bleiben muss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle Forschungen haben ergeben, dass bei chemischen Vorgängen (Stoffumwandlungen),die Energie, die Massen der beteiligten Stoffe und die Art der Atome erhalten bleiben. Das gehört zu den Grundlagen der Chemie und waren die ersten wichtigen Erkenntnisse auf diesem Gebiet.

Auf unseren Planeten gibt eine bestimmte Anzahl an Atomen (bzw. Ihrer Bausteine).

Wir können weder Atome veschwinden lassen noch können wir welche "basteln". Von daher müssen bei jeder chemischen Reaktion genausoviele Atome herauskommen wie vorne hinein gehen, nur anders angeordnet.

weil bis einstein (e=mc²) die sinnvollste annahme war, dass masse nicht verschwinden kann...

Was möchtest Du wissen?