Warum erscheint bei GMX immer ein pop-up?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ärgert mich auch maßlos diese sinnlose Popups wieder schlissen zu müssen. Ich weiß es nicht, was die Werbeleute sich da gedacht haben. Aber ich zweifle sehr stark über die Wirksamkeit solche veraltete Werbemaßnahmen. Popupwerbungen waren vor 7-10 Jahre neu. Aber heute ist sowas nur irritierend. Mit der blockieren diese Poup wird man wenig Glück haben. Da fast alle Blocker Popups nur beim Seitenladen blockieren. Das entsprechendes Javascript-event ist „onload“. Aber die GMX ladet die Popups beim klicken „onclick“. Dieses sollte man nicht blockieren. Sonst kann man gar keine Seite öffnen oder überhaupt mit der Webseite interagieren. Also sich weiter Ärgeren und hoffen, dass GMX seine Werbebeauftragte feuert :)

In dem Fall kann ich Opera empfehlen, welches ich schon (auch mit GMX) seit Jahren nutze. Bei mir poppt da nichts auf ;) Und solche Tools, wie von demosthenes oben beschrieben, helfen hier natürlich auch weiter.

Außerdem finanziert sich GMX überwiegend durch Werbung.

Gruß krabbath

Diese Werbebanner ist eine Zumutung. Werde es mal mit ClickOff versuchen.

Vielleicht solltest Du es mal mit ClickOff versuchen.

Das ist eine Freeware, die genau die Seiten blockt, die Du nicht sehen willst.

Was möchtest Du wissen?