warum erscheint ein Salz nach außen hin elektronisch ungeladen, obwohl es doch aus geladenen Teilchen besteht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Salz besteht aus positiven und negativ geladenen Ionen die Ladung ist denoch Null, da es genausoviele Positive wie Negativ geladene Ionen enthält, die Ladung sich also ausgleicht. Wenn man die Ionen jedoch trennt, z. B. durch lösen des Salzes, lassen sich die Ladungsdifferenzen klar feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dergruenebaum
12.01.2016, 12:39

Danke. Trotzdem Klausur versch¡ssen. Antwort kam genau bei der Abgabe ;D

0

Was möchtest Du wissen?