Warum erleidet der DAX nach dem Brexit so starke Verluste?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Steigende und fallende Kurse sind an der Börse Alltag. Positive und negative Meldungen aus dem wirtschaftlichen und politischen Bereich verursachen sie. Diesmal ist die Verwerfung erheblich, also fallen die Kurse auch stärker.

In letzter Zeit sind die Kurse teilweise kräftig gestiegen (gestern noch um 1,8 %).Viele Anleger haben also gewonnen und davon wollen wieder viele nun Gewinne mitnehmen, also verkaufen sie, weil das noch einige Tage so weitergehen könnte. Aber sei sicher, in absehbarer Zeit kaufen dieselben  Anleger wieder, allerdings für sie erfreulich zu niedrigeren Kursen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man damit rechnet, dass die Wirtschaft durch den Brexit europaweit oder gar weltweit massiv einbricht.

Ich denke nicht, dass die Briten, die für einen Brexit stimmten, mit den Konsequenzen gerechnet haben. Wir stehen vor einer Weltwirtschaftskrise größten Ausmaßes.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anleger sind extrem ängstliche Tiere. Beim kleinsten Anzeichen für Gefahr rennen sie weg.

Da aktuell niemand weiss, wie es mit EU und Grossbritannien (also dem Euro und der Pfund) weiter geht, flüchten nun viele in den schweizer Franken und Gold.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hat kaum jemand damit gerechnet, deshalb bekommen jetzt die Investoren erst mal kalte Füsse, weil die Kosten müssen ja aufgefangen werden. Ansonsten wären die Akien im Vorfeld schon stärker gefallen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Aktienmarkt von Überdramatisierung und Überängstlichkeit dominiert wird, die Aktienindexe sinken wegen jeden Mückendreck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Briten haben nicht die EU verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die alle angst haben wegen den Aktien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?