Warum erkranken meine Fische immer im Aquarium?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Delphin-Buntbarsche (Cyrtocara moorii) gehören in ein AQ mit einem Mindestvolumen von 600 l! Sie werden bis zu 25 cm groß. Zudem sind es - wie viele Barsche - recht aggressive Tiere, die man in der Kombination 1 Männlein mit mehreren Weibchen halten sollte. Kann es sein, dass die nicht "erkrankt" sind, sondern sich tatsächlich zerfleischt haben? Diese Vermutung liegt nämlich sehr nahe.

Hast du für Fische aus dem Malawisee tatsächlich das passende Wasser? Sehr weich, aber eine höhrere KH und einen für unsere Wasserverhältnisse völlig untypischen PH-Wert von 7,8 - 8,6? Solches Wasser kommt nämlich nicht einfach aus der Leitung. Da die KH ein Bestandteil der GH ist, ist sie natürlich bei normalem Wasser immer niedriger, da sich ja die Gesamthärte (GH) auch noch aus anderen Bestandteilen zusammensetzt. Die KH (Karbonathärte) muss man für das Wasser dieser Fische künstlich erhöhen. Gleichzeitig ist in derart weichem Wasser der PH-Wert niemals so hoch, wie es die Bedürfnisse dieser Fische verlangt. Auch den muss man - am besten, indem man durch einen Luftsprudler das überflüssige CO2 aus dem Wasser treibt - künstlich erhöhen.

Ich habe von Sera Baktopur 2 Tropfen ins Wasser getan, damit es heilt, hat es aber leider nicht.

2 Tropfen auf wieviel Liter? Bei Baktopur liegt die normale Dosierung bei 1 ml (= 22 Tropfen) auf 20 l AQ-Wasser. Was willst du mit 2 Tropfen erreichen?

Gutes Gelingen

Daniela

Also.. Das sie sich zerfleischt haben, kann auch sein, bin mir aber echt nicht sicher. Habe zwar 1x erwischt wie Blau Malawisee den gelben gejagt und gebissen hat.. Aber das sind ja kleinere Fische (noch recht Jung und ca. 3cm lang).. Wie sollen die den Delphin-Buntbarsch anknabbern die schon eine lange von 10cm haben und groeser werden..

Was das Wasser angeht, kann es ja nicht sein, dass Bakterien ua. vom Sand kommen, oder ?

Habe naemlich Sand vom Meer, jedoch mehrmals ausgewaschen und getrocknet.

Weist du vielleicht darüber was ?

0
@QueenKong

Hallo, nein, dass es vom Sand kommt, schließe ich mal aus, der wirkt sich eher positiv auf die Wasserwerte aus (noch evtl. vorhandene Salzrückstände etc., die die Wasserwerte positiv beeinflussen).

Hast du denn wenigstens hohe, möglichst bis zur Wasseroberfläche reichende, Felsaufbauten in deinem AQ, damit die Fische Versteckmöglichkeiten und Sichtschutz haben?

Ich habe auch eher vermutet, dass sich die großen Delphin-Buntbarsche untereinander "zerfleischen" - die Gefahr ist in so einem kleinen AQ sehr groß!

Und, wie schon geschrieben, würden mich deine Wasserwerte mal interessieren. Denn falsche Wasserwerte führen bei Fischen ganz schnell zum Stress - und das ist der Krankheitsauslöser Nr. 1 bei Zierfischen. Diese tragen viele Krankheitskeime in sich, die aber nur bei einem geschwächten Immunsystem (eben durch unpassendes Wasser) ausbrechen können.

0
@dsupper

Hmm. Ok. Danke trotzdem..

Felsaufbauten habe ich NOCH nicht, daran arbeite ich noch.. aber ich hab schon aus kleinen Steinen mehrere Höhlen usw. wobei das auch nicht ausreicht.

Wasserwert weis ich jetzt nicht.

0

Kannst du etwas zu deinen Wasserwerten sagen? Am besten mal die wichtigsten Werte hier posten und ich schau darüber. Es ist nicht immer einfach einen Ferndiagnose zu stellen, aber vielleicht geht dich etwas. Bilder wie die Fische aussehen sind auch nicht schlecht. Auch interessant ist wie alt die Fische denn sind und woher du sie hast?

"Es ist auch immer Sauber. "

Daran kann es liegen. Der Mulm kann für das Wasser und die Bakterien -Flora sehr wichtig sein.

Oft wird klinische Sauberkeit mit guten Bedingungen für Fische verwechselt. Da werden Filtermatten wöchentlich desinfiziert, nur Plastikpflanzen eingestellt....

... bitte den "Mulm" streichen....Buntbarsche brauche da eher Sand und Kies

0

vlt sind deine ganzen fische krank und verpesten mit der krankheit das aquarium, du solltest dir vielleicht neue anschaffen oder sie mal zum tierarzt bringen!!

Da gibt es viele möglichkeiten. zu wenig Luft im Wasser zu wenig Platz zu viel Stress zu Hell zu Dunkel zu kalt zu Warm ... ich könnte noch stunden so weiter machen. Du solltest dich einfach mal in einem Zoofachhandel über die Fische die du hast genauestens erkundigen was die so brauchen. Dann sollte auch nichts passieren

Was möchtest Du wissen?