Warum erhalte ich meine Post durch Nachsendeauftrag mal früher und mal später?

1 Antwort

Weil die Deutsche Post AG offensichtlich nicht in der Lage ist, die Zustellung (ihr ureigenstes Geschäft) vernünftig zu organisieren. Bei meinen bisher drei Nachsende-Aufträgen kamen manche Briefe zwischendurch an die alte Adresse, manche an die neue Adresse und manche gar nicht an. Davon wiederum waren manche Briefe "pünktlich" (nach ein, zwei Tagen), andere hatten bis zu zwei Wochen Verspätung. Darüber hinaus hat man für diese "Dienst"-Leistung auch noch seit ein paar Jahren einen happigen Preis eingeführt. Jede Spedition wäre bei diesem Verhalten längst Pleite.

Schön zu wissen, dass es dir auch so ging!
Mal schauen, vielleicht hab ich am Montag Lust und ruf da an, es ist einfach ätzend. Es war schon so ein Umstand, diesen Umzugsratgeber mit der 5€-Karte zu bekommen, das ging auch erst nach Beschwerde.
Als zusätzlicher Gag stand heute in der DHL-Sendungsverfolgung des Paketes, das ich erwarte:
Status: Die Sendung wurde leider beschädigt und zurückgesendet.
Status von: 18.08.07 08:47
Vorgang: Die Sendung wurde im Paketzentrum neu verpackt.

Ich freu mich ja so.
Ob die wohl ne Schleife drum machen?
Möcht gar nicht wissen, wie das Paket aussieht. Wahrscheinlich so wie der Brief, den ich meiner Mutter neulich schickte. Machte den Anschein, als sei jemand draufgetreten.

0

Was möchtest Du wissen?