Warum erfrieren Männer schneller als Frauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist falsch! Frauen frieren schneller als Männer. Das liegt daran, dass sie genetisch mehr Fettgewebe haben und die Männer mehr Muskelgewebe. Das Muskelgewebe der Männer wirkt isolierender als das Fettgewebe der Frauen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich eher andersrum jedenfall bei uns so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem viel höheren Wasseranteil im Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn darauf, dass dem so ist?

Ich würde sagen, da Männer durchschnittlich dickere Haut haben (deshalb frieren die nicht so schnell), überleben sie tendenziell länger als Frauen. Allerdings kommt das natürlich immer auf die Umstände an, Ernährung, Bewegung, etc.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?