Warum erbreche ich Magensäure?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Dein Magen leer ist und Du zudem vielleicht noch vorher zu viel "falsches" gegessen oder getrunken hast, kann es sein, dass Du im Moment recht viel Magensäure im Magen hast. Wenn Du häufiger damit zu tun hast, solltest Du Dir vom Hausarzt ein entsprechendes Medikament verordnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst NICHT sofort zum Arzt. Wahrscheinlich hast du Magen-Darmgrippe und das dauert 1-2 Tage. Wenn überhaupt essen, dann Salzstangen und Fechneltee trinken (oder Cola, am Anfang bitte ohne oder mit wenig Kohlensäure) oder schwarzen Tee. Magensäure kommt, weil nichts mehr im Magen ist. Wenn es nach 12-24 Stunden nicht besser ist, dann allerdings Arzt. Und wenn du dich noch schlechter fühlst (Kreislaufmäßig etc.), dass du nicht mehr zum Klo kommst, dann auch Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann alles sein. Brocken können natürlich nur noch kommen, wenn etwas da ist. Den Magensaft (!) bildet die Magenwand ständig nach. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das die ganze zeit so ist würde ich lieber mal zum Arzt gehen! :'/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab ein paar ideen: 1. virusinfektion 2. schwanger 3. lebensmittelallergie 4. verorbene lebensmittel 5. zu viel stress 6. sonnenstich (bei dem "sommerwetter" wohl eher unwahrscheinlich)

geh am besten mal zum arzt wenn es nicht besser wird. liebe grüße und gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehme mal was gegen den Magen oder so vielleicht pantoprazol was den Magen beruhigt !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davin hast du zu viel im Magen und das muß raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?