Warum entstanden Religionen?

9 Antworten

weil man damit reich und mächtig werden kann. zu bestimmten zeiten blieb vielen menschen gar nichts anderes übrig, als wenigstens so zu tun, als ob sie den quark ernst nähmen, weil man sie sonst umgebracht hätte. die "mildtätigen missionare" die früher in der heutigen dritten welt unterwegs waren, um das "wort des herrn" zu verbreiten, waren in wirklichkeit räuber und mörder, die den reichtum ihrer chefs mehren sollten.

Weil sich die Menschen nach ihrem Ursprung sehnen und ständig auf der Suche nach sich (eigentlich ihrem) Selbst sind.

Weil Religionen Satan gemacht hat nach dem Satan JESCHUA im Himmel besiegt hat und warf auf die Erde.

Was möchtest Du wissen?