Warum entspricht dünn dem Schönheitsideal und nicht dick?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Schönheits-Ideale ändern sich zum einen mit der Zeit: Schau dir mal Gemälde aus dem Barock an (z.B. Rubens). Zum anderen gibt es auch regionale unterschiede. In Japan z.B. ist dick = attraktiv.

Aber grundsätzlich hast du recht, dünn gilt eher als attraktiv als dick. Das ist evolutionär bedingt: Wer dünn ist, kann schneller rennen. Wer schneller rennen kann verspricht überlebensfähigeren Nachwuchs.

MiaMamaRia 10.10.2010, 14:20

Aber wo fängt dünn sein denn an?

0
Ralphoe 10.10.2010, 19:53
@MiaMamaRia

Also ich kann dir keinen BMI nennen. Das liegt nun wirklich allein im Auge des Betrachters. Es geht auch gar nicht so sehr um einen festen Wert, als um den Vergleich. Dünne Menschen wirken eher attraktiv als dicke.

0

Vielleicht kann man das mit dem biologischen Fortpflanzungstrieb erklären: In der Natur wird immer nach einem möglichst Gesund wirkenden Partner gesucht - so steigt die Chance gesunder Nachkommenschaft.

Im Mittelalter oder auch in Afrika galt/gilt etwas Übergewicht als attraktiv. Da hier Armut und Unterernährung eine solche Körperform kaum zulies/zulässt, zeigt ein pummeliger Körperbau Wohlstand und Gesundheit an.

In unserem Kulturkreis ist ein dünnerer Körperbau Schönheitsideal, da wir durch unsere Überflussgesellschaft an Folgen von Übergewicht erkranken. Wenn man nachfrägt, stellt man auch fest, dass wenige Männer auf richtig magere Frauen stehen, sondern ehr auf das untere Mittelmaß. Die Modelstatur (mager ohne Brust) würde ich weniger als attraktiv einordnen - denke, die ist ehr für die ganzen Modedesigner als Kunstgrundlage zu verstehen...

Aber das ist jetzt nur mal meine Theorie ;)

  • Über Schönheit lässt sich bekanntlich streiten. Selbstverständlich wissen wir, dass wahre Schönheit von innen kommt.

  • Aus den unterschiedlichen Auffassungen von Schönheit resultieren sich zeitbedingt wandelnde "Schönheitsideale" und Unterschiede in den einzelnen Kulturkreisen.

  • Man sollte sich eigentlich überlegen, ob soviel Schönheit überhaupt noch gesund sein kann, wenn sie weder mit gutem Körpergefühl noch mit natürlichen Körperformen in Einklang steht.

  • Letztendlich liebte er jedoch nur sein eigenes Spiegelbild und verkümmerte jämmerlich. Vielleicht ist es doch besser, nicht gar so schön zu sein….

  • Der Trend der heutigen Zeit hat den Wahn der dünnen Schönheitsideale geschaffen, Krankheit, Essstörungen und sogar Tod ist die Endkonsequenz!!!!

  • Aber es tut sich was, feminines Aussehen ist wieder angesagt, körperliche Rundungen sind nicht mehr verpönt, das Schönheitsideal im Laufe der Geschichte wurde immer wieder neu definiert, das wurde irgendwie vergessen!!!!

  • Denk daran

= "Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden."

= Oder "Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden."

= Oder "Wirkliche Schönheit kann ohne Güte nicht existieren; denn es sind nicht die Züge allein, sondern es ist der Ausdruck, der den Zügen ihren übernatürlichen Reiz gibt."

August Strindberg

Christian Morgenstern

Weil, im Westen jedenfalls, Körperfülle mit Faulheit und Krankheit assoziiert wird. Also Leute, die keine Bewegung haben, nur essen und ihren Körper verwahrlosen lassen. In vielen Teilen Afrika steht z.B. Körperfülle für Wohlstand, weil man sich Essen leisten kann.

In manchen Teilen Afrikas mästen sie sogar ihre Frauen, damit sie schön dick sind.

MiaMamaRia 10.10.2010, 14:18

Auch in Deutschland!

0

Naja ich glaube jeder Mensch hat einen anderen Geschmack ich glaube nicht das für jeden Menschen das Schönheitsideal gleich ist.

Es gibt auch genügend Leute, die etwas korpulentere Menschen schön finden.

Das ergibt sich sich aus dem Schönheitsempfinden jedes Einzelnen.

Kommt drauf an in welchem Land du bist!! Dieses "dünne" Schönheitsideal gibt es nicht überall ;)

fabi12345 10.10.2010, 12:32

Ja weiß ich in Mauretanien müssen die Frauen ordentlich Pfunde haben damit sie als hübsch gelten aber ich hab das eher auf die westliche Welt bezogen ;)

0

Liegt immer im Auge des Betrachters was schön ist und was nicht......!

ist nicht überall so. aber eig sind die meisten dünn viel hübscher als dick. dick sieht nicht gut aus.

weil die meisten models auch dünn sind und als hübsch dargestellt werden

Ist es denn so?

Es hat doch jeder sein eigenes "Schönheitsideal".

Das ist reine Ansichtssache was dem entspricht...

weil es schwieriger ist dünn zu sein als dick

Die Frage ist in sich falsch.

"Dünn" ist kein Schönheitsideal. Es stimmt ganz einfach nicht.

Was möchtest Du wissen?