Warum entlädt sich der Akku (Galaxy S5) während des Ladens über USB, obwohl nur Tethering aktiv ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Soldier79,

das Problem ist ganz klar die Stromversorgung.

Neben dem Datenprotokoll spezifiziert der USB-Standard die bereitgestellte Spannung und Stromstärke:


4,40 V bis 5,50 V an einem Low Powered Port (100 mA)
4,75 V bis 5,50 V an einem High Powered Port (500 mA)
4,45 V bis 5,50 V an einem USB 3.0-Port (900 mA)



Das heißt je nachdem ob du einen High oder Low Powered USB Post nutzt lädst du nur mit 100mA/500mA.

Das ist nicht viel.

Tethering benötigt da schon mehr Leistung. Hast du mal probiert ob Tetherinh und Energysparmodus miteinander funktionieren? Das könnte den Verbrauch etwas einschränken.

Dennoch wird mit dem geringen Ladestrom dein Handy einen Langsamen Tot sterben (damit meine ich langsam immer weniger Akku Ladung bis es aus geht)

Gruß


Kommentar von IronofDesert
05.02.2016, 12:19

Soldier97,

kannst du mal bitte testen ob du dein Handy ohne Akku benutzen kannst? Also Akku raus. An ein richtiges Ladegerät gesteckt und eingeschalten. Kannst du es dann nutzen?

0
Kommentar von Soldier79
05.02.2016, 13:46

Ich habe glaub ich überall 3.0, aber auf der linken Seite hat ein USB-Anschluss ein Batterie-Zeichen. Der ist dann wahrscheinlich zum Laden gedacht. Ist mir so noch nie aufgefallen. Jetzt geht der Akku wieder hoch. Gibt es auch USB 3.0 mit verschiedenen Ausgangs-Ampere-Leistungen?

0

Laden am Notebook oder Computer ist immer langsamer als an der Steckdose ist das Handy zudem noch an und der Bildschirm leuchtet, kann es sein, das der Verbrauch höher ist als die Ladeleistung

Was möchtest Du wissen?