Warum entfernt der Zahnarzt das nicht?

3 Antworten

Hallöchen

Also es ist in Deutschland so geregelt, dass jeder Patient, egal ob Kassen- oder Privatpatient, bei jedem Arzt, wie hier z.B. Zahnarzt nur eine bestimmte Summe "kosten darf". Das heißt, er sieht, dass du Zahnstein hast und dass du Karies hast. Karies zu entfernen ist allerdings "nötiger", da du da schnell langfristige Folgen haben kannst. Bei Zahnstein ist es natürlich auch nötig, aber es kann theoretisch warten. Da das Budget für einen Monat ausgeschöpft ist (ich glaube, es war ein Monat, kann auch mehr oder weniger sein), darf er den Zahnstein erst nächsten Monat entfernen. Klar, Notfälle sind da natürlich immer außen vor, aber die Krankheiten, die theoretisch noch einen Monat warten können, die werden dann auf den nächsten Monat verschoben. Dumm, aber ist so.

Ich hoffe ich konnte deine Frage halbwegs beantworten:) 

LG

Zahnstein kann man einmal im Jahr von der Krankenkasse abrechnen. Wurde er schon mal innerhalb dieses Jahres entfernt? Wenn ja, wollte der Zahnarzt dir die Kosten ersparen. Möchtest du es unbedingt weg haben, geh zu ihm und sag das, dann wird das ganze auf Privatrechnung gemacht.

Wenn ich dir einen Tipp geben könnte, mach lieber min. 1x im jahr eine professionelle Zahnreinigung. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse zwar nicht, aber auf Dauer ist es einfach besser, weil du dir langfristig Füllungen/Kronen etc. sparst, da du einfach immer saubere Verhältnisse hast. Und 80 Euro im Jahr sollten einem die Zahngesundheit schon wert sein.

Und noch mal rein zum Zahnstein: Zahnstein ist mineralisierter Speisebrei. Im Klartext bedeutet das, du hast da nicht perfekt geputzt und dein Speichel enthält Mineralien, die diesen Brei dann in den sogenannten Zahnstein umwandeln. Das Problem beim Zahnstein ist tatsächlich nicht, dass daraus Karies entsteht, sondern er reizt das Zahnfleisch und daraus kann dann eine Gingivitis bzw. in schlimmeren Fällen auch Parodontitis entstehen. Aber: wenn du den jetzt ein paar Monate hast, gibt es nicht gleich den Worst Case, das ist also nicht direkt ein Notfall. Deswegen mach dir nicht zu viele Sorgen, Zahnstein hat fast jeder, auch ich als Zahnärztin :-)

Nein es wurde mir noch nicht entfernt, innerhalb dieses Jahres. :)

0
@1thankful

gut, dann weiß ich auch nicht woran es liegt... vielleicht wurde es einfach nur vergessen, auch Zahnärzte sind Menschen ;-) Am besten nochmal hingehen und nachfragen. (Ach ja, ich meinte übrigens innerhalb eines Jahres, das könnte vielleicht für Verwirrung sorgen. Wenn also z.B. letztes Jahr im November der Zahnstein entfernt wurde, gehts auch noch nicht)

0

Vielleicht hat er es vergessen? Wenn Du schon weißt, daß Du Zahnstein hast und dieser nicht entfernt wurde, dann frag ich mich, warum hast Du den ZA nicht daran erinnert!?
Mit 14 Zahnstein haben sagt mir, daß Du dringend Deine Mundhygiene verbessern mußt!

Was möchtest Du wissen?