Warum ensteht sodbrennen und was hilft euch dagegen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sodbrennen entsteht, wenn im Magen zu viel Säure gebildet wird und diese Säure dann die Speiseröhre hochläuft. Als Hausmittelchen empfiehlt sich Natron, man kann alternativ auch Backpulver nehmen. Dieses neutralisiert die Säure. Wenn das aber öfters vorkommt bei Deinem Freund, sollte er mal einen Arzt aufsuchen. Das kann auch in Richtung Magengeschwür o.ä. gehen ;)

guter rat.

bullrichsalz kann man auch gegen sodbrennen nehmen.

0
@bulli66

Nein, der Rat ist gar nicht gut. Natron, Backpulver und Bullrichsalz sind genau die Mittel, die die Beschwerden langfristig verschlimmern. Kurzfristig wird zwar die Magensäure neutralisiert und man verspürt Linderung, aber der Körper produziert unweigerlich massiv Säure nach. Dieser sogenannte "Rebound-Effekt" kann dann zu einem Teufelskreis führen, und es kommt erst recht zu einer Entzündung der Magenschleimhaut oder der Speiseröhre.

0

Hab ich manchmal auch, hängt vom Essen ab und bei mir hilft ein Glas kalte Milch am besten.

Sodbrennen entsteht wenn du zuviel Magensäure produzierst Und wenn die magen säure die speißeröhre hinauf steigt Also probier einfach mal Milch oder ein Teelöffel Hafferflocken das hilf zumindest immer bei mir Lg petra

Was möchtest Du wissen?