Warum endet die Sendung "Domian" so überpünktlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So weit mir bekannt ist, will Domain aufhören mit der Sendung. Vielleicht stört es ihn auch, dass er aus organisatorischen Gründen Gespräche "abwürgen" muß.

Domain hat das von geredet, vielleicht eine Sendung zu machen, in der eingeladene Leute länger über ein oder mehrere Themen diskutieren können.

In der jetzigen Sendung Domian /Live rufen tausende von Leuten an und nur 6 schaffen es in die Sendung. Und schon 6 verschiedene Beiträge ausführlich zu beantworten, ist im Grunde nicht möglich.

Bei sehr dringenden Fällen ruft einer der während der Sendung anwesenden Psychologen zurück.

Wenn du länger über ein Problem oder ein sonstiges Anliegen diskutieren willst, dann kannst du es hier im Forum machen. Oder du suchst dir Chatrooms. Hier ist es ja folgendermaßen geregelt:

gutefrage.net ist eine Ratgeber- Plattform. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in die Richtlinien.

Chatfragen
Fragen, in denen es hauptsächlich darum geht, mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten, Gleichgesinnte zu finden und sich zu unterhalten: „Wer hat auch eine Katze?“, „Wer will mit mir einen Verein für Katzenfreunde gründen?“ Solche Fragen kannst du imForum stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nur für eine bestimmte Zeit zahlen, danach kommt was anderes dran. Ist besser so als wenn einfach ohne Vorwarnung der Anruf endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das hat organisatorische Gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allenachfolgenden Sendungen würden sich verschieben und das geht einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noblehostel
21.11.2016, 23:22

Bei Live-Sendungen (Wetten daß?) war das nie ein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?