Warum empfange ich bei gleichem Anschluss nicht dieselbe Anzahl an digitalen Sendern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer ist denn der Kabelanbieter? Sind die digitalen Sender kostenfrei oder kostenpflichtig über eine SmartCard? Schon mal versucht, den Samsung am Antennenkabel des Sony anzuschließen? Sendersuchlauf durchgeführt?

hallo liechtensteiner,

ich kann da nur vermutungen anstellen. WISSEN tue ich es nicht

wo liegen die sender, die gesehen werden brim Sony Bravia

und Wo liegen die beim samsung.

worauf ich rauswill ist, das evtl. die frequenzbänder (bandbreitenbereich) der geräte unterschiedlich sind.

ich sag mal so. der eine deckt den bereich von 0 bis 1.000 ab

der andere wieder nur von 250 bis 800

(die werte oben stimmen nicht, dienen nur zur verdeutlichung)


hast du die möglichkeit schon erwogen das das gerät defekt ist?


hast du schon versucht, die frequenzen per hand einzugeben und zu speichern?


das was ICh schon hatte, allerdings ist das VOR einführung der digitalen Sender gewesen (kabel anschluß)

das die sender ZU dicht beiananderliegen, so das sie der AUTOMATISCHE suchlauf einfach übersprungen hat.

nachdem ich aber den manuallen suchlauf benutzt habe, konnte ich die übersprungenen sender einstellen.


DIES ALLES IST ABER REINE SPEKUALATION VON MIR

liechtensteiner 24.10.2012, 11:55

Vielen Dank für deine Antwort ZombieSoft

Bin kein Experte, aber das mit den Frequenzen kann gut möglich sein. Muss ich die manuell einstellen nehme ich mal an? Welche Bereiche Frequenzen sind da geeignet?

Defekt kann das gerät nicht sein, gerade erst erworben.

Kann noch dazu sagen, dass der Sony doppelt so teuer war, deshalb wahrscheinlich auch "intelligenter" als der Samsung ist.

An die anderen 2 Antworten: - Zakalwe: Am Kabelanbieter kanns nicht liegen der ist Top und ausserdem bei beiden der gleiche und beim Sony klappts. Das mit dem Antennenkabel tauschen hab ich versucht.

0
Zakalwe 24.10.2012, 12:02
@liechtensteiner

Die Frage nach dem Kabelanbieter sollte eigentlich vielmehr der Aufklärung dienen, ob die digitalen Sender kostenfrei sind. Leider hast du diese Frage nicht beantwortet. Aus Unkenntnis?

0
liechtensteiner 24.10.2012, 13:35
@Zakalwe

Hallo Zakalwe

Der Kabelanbieter müsste auch digitale Sender liefern. Aber wenn beide Fernseher am gleichen Kabelanbieter angeschlossen sind, und bei einem die digitalen Sendern empfangen werden können, ist ein Problem mit dem Kabelanbieter doch hinfällig?

0
Zakalwe 25.10.2012, 07:02
@liechtensteiner

Du verstehst anscheinend nicht, worauf ich hinaus will ( und ich verstehe nicht, wieso du dir hier Hilfe erhoffst, aber einfache Rückfragen einfach nicht beantwortest). Sicher liefert der Kabelanbieter auch digitale Sender, aber bei vielen Anbietern sind diese kostenpflichtig. Zum Empfang benötigt man daher eine SmartCard des Anbieters, die am TV in ein CI-Modul eingesteckt werden müsste. Ich wollte einfach nur wissen, ob bei deinem Kabelanbieter die digitalen Kanäle kostenpflichtig sind, im Sony eine SmartCard steckt, und im Samsung eben nicht. Das würde erklären, warum du nur so wenig empfängst.

0

Vielleicht hast du beim Samsung den Frequenzbereich oder einen sonstigen Parameter eingeschränkt.

liechtensteiner 24.10.2012, 13:37

Danke ghost40

das kann gut sein! Wie finde ich den optimalen Frequenzbereich heraus, damit ich digitale Sender empfange?

0
ghost40 24.10.2012, 14:04
@liechtensteiner

Auf der Homepage deines Kabelbetreibers gibt es sicher eine Senderliste (Kanalliste). Da sollten dann auch die techn. Daten dabeistehen, denn beim digitalen Fernsehen gibt es nicht nur die Frequenz sondern auch Symbolrate und Modulation. Dann gibt es auch noch FTA (free to air, also die kostenlosen Sender) und CAS (conditional access system = Bezahlsender wie sky usw.) bzw. beide eben kombiniert.

0

Was möchtest Du wissen?