Warum ekle ich mich so vor Butter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja, ne Phobie wirds nicht sein, weil du ja anscheinend weniger Angst sondern mehr Ekel davor hast. Und bei Phobien geht es um Angst. Klingt für mich mehr danach als hättest du irgendwann mal vllt ein schlimmes erlebnis gehabt und verträgst deshalb nicht den Anblick. Hast du vllt mal zugesehen wie ein Tier geschlachtet wurde oder hattest du irgendein schlechtes erlebis damit? klingt grad ein bisschen lächerlich, aber ich kenn das von nem ganz anderem Thema (möchte nicht drauf eingehn). Ich hatte ein Schlüsselerlebnis und wenn ich jetzt nur daran denk könnt ich mich echt übergeben...

ja, hab als Kind mal n Wurstbrot gegessen mit Butter und hab mich furchtbar übergeben. Seitdem hab ich nen abartigen Ekel davor. Is mir eh n Rätsel, wie man sich nur sowas aufs Brot schmieren kann. Das verfälscht doch den Geschmack von Wurst z.b.

0

Bei Butter oder Margarine kann ich es nicht nachvollziehen, aber ungefähr so geht´s mir bei schwabbeligen Dosenpilzen! bääh ;)

unglaublich, denn Dosenpilze liebe ich, schmeckt irre lecker !

0

Was möchtest Du wissen?