Warum ekeln sich viele Leute vor Spinnen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ekeln oder Angst haben? Das sind 2 verschiedene Dinge.

Die Angst rührt meist aus der Unwissenheit. Wir kennen diese Spezies zu wenig, wir können ihr Verhalten nicht einschätzen, daher haben wir Respekt oder eben Angst.

Ekel aufgrund unserer Weltanschauung. Da Spinnen in manchen Ländern als Delikatesse gelten, ist es also noch kulturell verschieden. Für uns mitteleuropäer stehen im Mittelpunkt der Wahrnehmung die vielen Beine, Haare, Augen & Mundwerkzeug. Und nicht zuletzt das Verhalten (Netz & Beutetiere) ... Das erzeugt bei manchen eben den Ekel.

Alles ist jedoch eine Frage der Erziehung und Einstellung ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil vile meinen das sie eklig aussehen viele haben schon eine auf sich sitzen gehabt deswegen können viele sie nicht ausstehen weil auch viele meinen sie sehen ,,gruselig,, aus ich hab auch schon eine auf mir gehabt aber ich mag sie trotzdem weil sie für fieles nützlich sind und ich finde sie sehr spannend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube daß diese Angst vielfach an die Nachkommenschaft weitergegeben wird. Ich habe noch nie eine Mutter sagen hören " Schau wie lieb, eine kleine Spinne.Sie ist sehr nützlich und tut nichts " Dann wäre diese Phobie nicht so verbreitet !! Wünsch dir einen schönen Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roentgen1845
29.08.2012, 07:27

Un genau diese Ängste aber zu verhindern haben wir darauf geachtet mit Spinnentieren und Insekten bewusst positiv umzugehen und dennoch hat die Umwelt meiner Tochter es irgendwie geschafft ihr Angst uns Gliederfüßern einzuprägen :-(

0

http://www.planet-wissen.de/natur_technik/insekten_und_spinnentiere/spinnen/arachnophobie.jsp

Ich grusele mich auch vor Spinnen ab einer bestimmten Größe, bringe es aber meist fertig, ein Glas drüber zu stülpen, Stück Pappe drunter und das Vieh via Balkon zu entsorgen. Meine Freundin konnte die einfach in die Hand nehmen, dafür gruselte die sich vor Mäusen/Ratten und Fröschen/Kröten, die ich wiederum anfassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WELT ONLINE: Warum haben wir Angst vor Spinnen?

Georg W. Alpers: Bisher glaubt man, die Scheu reiche tief zurück in die Entwicklungsgeschichte der Menschheit. Um zu überleben, heißt es, hätten die Vorfahren des Menschen in grauer Vorzeit gelernt, sich vor potenziell gefährlichen Tieren wie Schlangen oder Raubtieren zu fürchten. Aber wenn dieser Urinstinkt immer noch in uns wirken sollte, dann müssten wir vor uns genauso sehr vor Bienen oder Wespen fürchten. Das ist aber nicht der Fall. Spinnenangst stellt die Psychologie also vor viele Rätsel. http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article2736843/Woher-die-Angst-vor-Spinnen-kommt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zum Ersten dass wir es beigebracht bekommen z.B. von der Mama: Die schreit auch, wenn sie eine Spinne sieht, da steht man als kleines Kind daneben und lernt diese Angst. zum Zweiten ist es die für uns unnatürliche Art sich fortzubewegen. wenn ein Mensch auf dich zuläuft und der will dann auf einmal seitwärts laufen, dann sieht man dem das an. Einer Spinne nicht, das ist also unberechenbar.

Die Angst lässt sich leicht bekämpfen, meine Freudin hatte auch riesen Angst vor Spinnen, seitdem wir 2 Vogelspinnen halten mag sie sie sogar.

Sie hat seit neuestem einer kleinen Winkelspinne, die sichs hinter der Waschmaschine gemütlich gemacht hat, einen Namen gegeben und weiss, dass die nix tut, ist doch gut, die fängt sogar die Fliegen.

Edit: Sorry wollts als Antwort, nich als Kommentar xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind aliens, keine andere Lebensform auf der erde hat 8 augen und 8 beine ;-) muhaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roentgen1845
29.08.2012, 07:31

Was ist den mit Tintenfischen?

0

Wahrscheinlich weil sie nicht gerade hübsch sind und klein und krabbelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butterflyangel
29.08.2012, 07:06

Naja, dann müsste ich mich vor ein paar MENSCHEN in meiner Umgebung auch ekeln...

0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?