Warum eitern meine Wunden?

3 Antworten

Hallo! Wichtig zunächst--zum Arzt gehen. Eiter, Rötung, Schmerz sind Zeichen von Entzündungen, die in erster Linie dadurch entstehen, daß in die Wunden Bakterien kommen (mit dem Schmutz, der meist eindringt. Und wenn Du Dir die auf dem Bau holst, wird das Schmutz sein. Deshalb--Wunden immer desinfizieren! Sprays dazu gibt es in der Apotheke. Dann ist es gut, Salben oder Cremes zu verwenden, die die Bakterien bekämpfen. Hier haben wir (Familie mit 3 Kindern und dementsprechend Verletzungen) mit der silberhaltigen Salbe "Grüne Hautcreme mit Silber" (gibt es auch in der Apotheke oder im Internet -- www.gruenesalbe.de --)sehr gute Erfahrungen. Die hält durch den Wirkstoff Urea die Verletzungen geschmeidig. Das gemahlene Blattsilber darin bekämpft die Bakterien. Esgibt auch noch andere silberhaltige Produkte, aber das Silber dort wurde verflüssigt und damit verändert. Bei der Grünen Hautcreme mit Silber sieht man das Silber glänzen, wenn man sie aufträgt und gegen das Licht hält. Nach dem Auftragen ein Pflaster drauf oder einen Verband rum. Aber, wie gesagt, desinfizieren, um auch z.B. Blutvergiftungen zu vermeiden.

dann ist dreck in der wunde..am besten direkt nach der verletzung reinigen und desinfizieren und mit nem pflaster abkleben

ja davon müßte man ausgehen, aber ich hab auch schnittwunden und die verheilen recht gut. Aber an der rechten hand 2 und an der linken eine Wunde machen mir die Probleme.

0

Die ist Entzündet also reinigen und zähne zusammen beissen das wird etwas dauern Apotheke Wundpflaster besorgen und abwarten

Was möchtest Du wissen?