Warum eigentlich neuer Receiver für Digital-TV bei Unitymedia?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst den Receiver den du bereits jetzt hast auch an den LCD hängen. Der Receiver hat wahrscheinlich keinen HDMI Ausgang, von daher schauts natürlich gruselig aus, und wird wohl auch mit HD nichts am Hut haben, aber es geht (so wie zuvor eben).

Wenn du das Antennenkabel direkt an die Glotze hängst, dann kommen natürlich die unverschlüsselten Öffis, auch in HD. Die Privaten sind ja bekanntlich verschlüsselt.

Es gibt natürlich noch zwei weitere, deutlich sinnvollere Lösungen. Entweder du kaufst dir ein Modul vom Typ Alphacrypt classic (light geht nicht), steckst die Karte in das Modul und das ganze Sandwich dann in den CI-Slot vom Fernseher. Würde ich allerdings nur empfehlen, wenn das KEIN CI+ Slot ist (sonst könnte es in nicht all zu ferner Zukunft sein, dass Unitymedia dir diese Lösung abschaltet).

Andere, bessere, Variante ist dass du dir einen vernünftigen HD Kabelreceiver mit Enigma2 oder Neutrino kaufst und die Karte direkt im Kartenleser betreibst (Scam machts möglich)

Vielen Dank für die Antwort. Ich bekomme zwar ein Bild über den Receiver, der mit dem Scartkabel am Flachbildfernseher angeschlossen ist, aber die Qualität ist nicht besonders gut. Es werden übrigens auch die privaten Sender unverschlüsselt über das Koax.-Kabel direkt übertragen, allerdings nur analog. Das siEHT dann noch schlimmer aus. Ich habe noch eine Frage bezüglich CI: Der Fernseher hat einen CI Plus KOMPATIBLEN Steckplatz. Wenn ich nun ein CI-Adapter (Alphacrypt Classic) verwende und KEINEN CI PLUS-Adapter, besteht dann trotzdem die Möglichkeit, dass UM meinen Fernseher "kontrolliert"?

0
@mirrorneuron

Jein. Kontrollieren im eigentlichen Sinne natürlich nicht, das ginge technisch nicht (so einfach).

Was allerdings passieren kann ist, dass die im Datenstrom ein Bit setzen, dass alle nicht-CI+ Module in CI+ Slots deaktiviert, die Spezifikation von CI+ gibt das her. Ein normaler CI-Slot (gut, darin läuft natürlich kein CI+ Modul) würde das ignorieren.

Bis dato ist der einzige mir bekannte Anbieter, der das tut, der niederländische Kabelnetzbetreiber Ziggo, von Kabel Deutschland habe ich etwa vor einem Jahr gehört, dass sie das mittelfristig vorhaben. Ob und wann das bei Unitymedia passiert ist bis dato völlig unklar, es kann noch Jahre lang gut gehen, es kann aber auch in drei Monaten zappenduster werden.

Das Problem bei der Geschichte ist, dass das Alphacrypt classic mit fast 100€ (dafür bekommst du schon nen HD Kabelreceiver auf dem freien Markt) ziemlich teuer ist und sobald Unitymedia die Dinger in CI+ Slots abschaltet, bekommst du auf dem Gebrauchtmarkt vielleicht noch ein Viertel davon, da Unitymedia einer der ganz wenigen Fälle ist, die überhaupt das teure Classic und nicht das günstigere Light brauchen.

Bevor du irgendetwas tust, überprüf lieber noch den Kartentyp:

UM01 und UM02 -> Alphacrypt Classic & Alphacrypt TC

I01 (wird nicht mehr ausgegeben), I02 und I12 -> Alphacrypt light, classic, TC und Easy TV (eine Art Alphacrypt TC light), die I-Karten kosten aber 5€ im Monat.

Für 200€ bekommst du aber schon eine Coolstream Zee (hier brauchst du kein Modul, das Ding kann die Karte nach 2 Minuten "basteln" auch so lesen). Da kann dir zwar auch niemand eine ewige Funktionsgarantie geben, es ist aber in 10 Jahren noch nicht vorgekommen, dass in einem Neutrino-Receiver irgendeine PayTV Karte irgendwann nicht mehr lief. Ist eine Freak-Lösung und man muss sich schon mal einen Samstag dahinterklemmen, dann sind die Dinger aber ein Traum

0
@spocky83

Danke! Ich werde mich mal nach einer Coolstream Zee umschauen. Ich liebe es zu frickeln, danke für den Tipp!

0

Ich verstehe das nicht ganz. Wenn du nach wie vor den gleichen Receiver und Smartcard benutzt, dann ist es egal, ob du dir das mit einer Röhre oder einem Flachbild anschaust. Ist der Receiver per Scart an den Flachbild angeschlossen?

Danke für Antwort. Ich habe in dem Getümmel wirklich vergessen, das Scartkabel anzuschließen. Es wird nun ein Bild übertragen.

0

Was möchtest Du wissen?