Warum Ehering Rechts und Verlobungsring Links?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist nicht überall der Fall. Links trägt man den Ehering übrigens, weil man früher dachte, dass aus dem Ringfinger eine Ader direkt vom Herzen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein simples Erkennungszeichen für verlobt oder verheiratet. Alleine der Ring galt für die anderen als Signal "Finger weg, ich bin vergeben" ; man könnte bzw. musste sie mit "Fräulein" ansprechen. Ring rechts = mit "Frau" ansprechen.

Beim Dirndl ist das ähnlich: Schleife rechts bedeutet Verheiratet, Schleife links = ichbin noch zu haben. Böse Zungen sagen , als normaler Rechtshänder kann man die Schleife links leicht aufziehen. Bei der Schleife rechts ist das umständlicher, also - Finger weg . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist rein durch Tradition begründet. In verschiedenen Ländern trägt man den Ehering rechts, in anderen links ... Bei uns in Deutschland und Österreich ist es traditionell die recht Hand.  (USA oder Schweiz z.B. linke Hand).

Der Ringfinger der linken Hand symbolisiert den direkten Weg zum Herzen des geliebten Partners. Daher wird in Deutschland der Verlobungsring an der linken Hand getragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In anderen Ländern ist das anders - deshalb denke ich, dass es einfach in Deutschland meistens so ist. Kulturell entstanden, sozusagen.

Eben WEIL ich Rechtshänder bin trage ich meinen Ehering links. Dann drückt er mich nicht bei jedem Händeschütteln :-)

Ne feste Regel wird es da nicht geben: manche tragen arbeitsbedingt gar keinen Ring, andere nur manchmal, manche rechts manche links, manche haben keinen extra Verlobungsring...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es kulturell festgelegte Zeichen sein sollen für eine Verheiratung (eheliche Verbindung) oder Verlobung eben. Moderne christliche Bräuche.

Der Mensch schmück sich halt gerne mit seinen Errungenschaften und zeigt gerne seinen Status.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, die meisten Menschen sind Rechtshänder, das reicht schon als Begründung denke ich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?