Warum duschen die meisten Menschen morgens und nichts abends?

17 Antworten

Die meisten Menschen, die morgens duschen, stehen auch ungeduscht auf.

Bei mir ist es zB so, dass ich nachts viel schwitze, da empfinde ich es ratsam morgens zu duschen.

Ich denke, das tun diese Menschen, um wach zu werden und frisch in den Tag zu starten. Ich bevorzuge ebenfalls das Duschen am Abend. Morgens reicht ein Deo vollkommen aus.

Ich glaube der Eindruck täuscht. Ich schätze das es stark von der Tätigkeit der Personen abhängt. Ich z.B dusche sowohl morgens, als auch abends.

Gewohnheit, Morgenritual, energiebringender Start in den Tag, Haare beim Föhnen frisieren können, Morgensport, und Pärchen schwitzen vllt eh nochmal vorm Schlafen... Das als erste spontane Ideen

Ich dusche lieber morgens weil ich dann gleich fit und wach bin. Wenn ich stark schwitze oder am Strand war dann abends

Was möchtest Du wissen?